Männergesangsverein Lamprechtshausen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Männergesangsverein Lamprechtshausen ist ein Männergesangsverein in der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen.

Geschichte

Der Männergesang-Verein Lamprechtshausen wurde im Spätherbst 1906 gegründet. Nachdem die Aktivitäten im Ersten Weltkrieg zum Erliegen kamen, wurde die Vereinstätigkeit im September 1921 wieder aufgenommen. Nach dem Anschluss erfolgte 1938 ein Vereinsverbot.

Erst 1955 erfolgte eine Wiederbelebung des Vereins durch Franz Mayerhofer.

1976 wurde die erste Sängertracht mit Hut angekauft.

2001 wurde die erste CD produziert.

Chorleiter

Obmänner

Quellen