Martha Rothenbuchner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schulrätin Martha Rothenbuchner, geborene Maier (* 18. Dezember 1933 in Schwaz, Tirol; † 21. Oktober 2021 in Oberalm) war Volksschullehrerin und Direktorin der Volksschule Pestalozzistraße in der Stadt Salzburg.

Leben

Martha Josefine Rothenbuchner maturierte 1953 und unterrichtete seit 1958 an der Volksschule Zell am See. 1970 übersiedelte sie nach Salzburg-Maxglan und unterrichtete an der Volksschule Taxham. 1986 wurde sie Direktorin der Volksschule Pestalozzistraße in der Elisabeth-Vorstadt. 1993 trat sie in den Ruhestand.

Sie war verheiratet mit dem späteren Direktor der Alfred-Bäck-Volksschule Taxham Bernhard Rothenbuchner (* 1934; † 2005), mit dem sie vier Kinder hatte.

Quellen

Zeitfolge