Volksschule Pestalozzistraße

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Pestalozzi-Volksschule)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 501161
Name der Schule: Pestalozzi-Volksschule
Adresse: Pestalozzistraße 4
5020 Salzburg
Website: www.vs-pestalozzi.salzburg.at
E-Mail: direktion@vs-pestalozzi.salzburg.at
Telefon: (06 62) 45 02 30
Telefax: (06 62) 45 02 30-77
Direktorin: Mag.a Lucia Riedl

Die Pestalozzi-Volksschule (Volksschule Pestalozzistraße) ist eine öffentliche Grundschule in der Pestalozzistraße in der Salzburger Elisabeth-Vorstadt.

Angebot

Schwerpunkte

  • Interkulturelles Lernen
  • Sprach- und Leseförderung, Besondere Förderung Deutsch
  • Gesundheits- und Umwelterziehung

Ziele

  • Den Menschen stärken und befähigen, sich selbst zu helfen
  • Schüleraktiver Unterricht
  • Lernen mit „Kopf, Hand und Herz“
  • Interesse und Neugier an kulturellen Unterschieden wecken
  • Kulturelle Vielfalt wertvoll erfahrbar machen

Geschichte

Die Volksschule wurde 1931 als Volksschule Plainstraße gegründet und war im Schulgebäude Plainstraße (Plainschule) untergebracht, das später die Hauptschule Plainstraße, heute die Technische Neue Mittelschule P40 beherbergt.

Im Herbst 1972 übersiedelte die Schule in das für sie neuerrichtete Gebäude in der – 1971 nach dem berühmten Pädagogen benannten – Pestalozzistraße. Damals umfasste sie elf Schulklassen, wenige Jahre später stieg deren Zahl auf zwölf.

Im Jahr 1998 erhielt die Schule anlässlich der 25-Jahr-Feier der Übersiedlung den Namen „Pestalozzi-Volksschule“.

Schülerzahl
1940 184
1993 244
2000 259
2010 277

Direktoren

Quelle

Einzelnachweise