Original Sound of Music Tour

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Original Sound of Music Tour-Buslackierung von Panorma Tours
Der Pavillon in Hellbrunn
Sound of Music Tour-Bus von Panorma Tours in Hellbrunn

Die Original Sound of Music Tour ist eine Besichtigungsrundfahrt, die zu den wichtigsten Drehorten des Films "The Sound of Music von 1965.

Allgemeines

Diese Besichtigungsrundfahrt wird in Salzburg von mehrere Ausflugsunternehmen angeboten, unter anderem von Panorama Tours und Salzburg Sightseeing Tours, ein Unternehmen der Albus-Gruppe-Dr. Richard.

Route

Stopp 1 Mirabellgarten
wo Maria und die Kinder das Lied "Do-Re-Mi" sangen
Stopp 2 Schloss Leopoldskron
wo Maria und die Kinder von einem Ausflug heimkehrend mit einem Boot kentern und vom Baron aus dem Wasser gezogen werden. Das Schloss Leopoldskron wurde im Film als die Trapp-Villa verwendet. Die Tour bleibt aber gegenüber des Schlosses stehen, da der Schlossbereich samt Park privat ist.
Stopp 3 Schlosspark Hellbrunn, Pavillon (Gazebo)
wo Maria und der Baron sich näher kommen, das Lied "16 going on 17" singen und die Kussszenen von Maria und Baron von Trapp gedreht wurden. Der Pavillon

stand für die Dreharbeiten am Leopoldskroner Weiher.

Stopp 4 Benediktinenstift Nonnberg
wo die "echte" Maria (Kutschera) und der Baron von Trapp vermählt wurden.
Stopp 5 Salzkammergut: Fuschl am See, St. Gilgen und St. Wolfgang
wo verschiedene Szenen für das Picknick und weitere Panoramaaufnahmen gedreht wurden
Stopp 6 Mondsee und Kloster Mondsee
hier fand im Film die Hochzeit von Maria und dem Baron statt.

Quelle

Weblinks