Paul Green GmbH

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Paul-Green-Schuhfabrik)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Paul Green GmbH ist ein Unternehmen in der Flachgauer Gemeinde Mattsee.

Allgemeines

Die Paul Green GmbH erzeugt an Standorten in Österreich, Bosnien und Kroatien qualitativ hochwertige Damenschuhe, die zu 95 Prozent in den Export gehen. In Mattsee steht das Entwicklungs-, Design- und Logistikzentrum inklusive Modell- und Kleinserienfertigung. An diesem Standort sind knapp 140 Mitarbeiter beschäftigt. Der Schwerpunkt des Geschäfts liegt für Paul Green in Deutschland. Die Firma befindet sich zu 100 Prozent in Privatbesitz.

Geschichte

Die Paul Green GmbH geht auf den Schuhmacher Josef Haselberger, Träger des Goldenen Ehrenzeichens der Gemeinde Mattsee, zurück. Er gründete 1921 eine Schuhmachermeisterei. 1953, im Krönungsjahr von Queen Elisabeth II von England, wurden die ersten Damenschuhe unter der Marke Elisabeth produziert. 1961 wurde die Schuhfabrik Elisabeth nahe des Ortskerns von Mattsee mit einer Nutzfläche von 3 500 Quadratmetern über zwei Stockwerke errichtet.

Nach einem Eigentümer- und Managementwechsel im Jahr 1980 erfolgte 1988 die Markteinführung von Paul Green Damenschuhen durch Hermann Wittfeld. 2008 übersiedelte das Unternehmen mit Unterstützung des Landes Salzburg in ein neues modernes Werk am Nordrand von Mattsee, direkt an die oberösterreichische Landesgrenze.

Outlet

In Obertrum am See betreibt Paul Green in der Jakobistraße 15 einen Outletshop, der an sechs Tagen in der Woche geöffnet ist.

Quellen

Weblinks