Hauptmenü öffnen

Reinhard Larcher

Hofrat i.R. Prof. Dr. Reinhard Larcher (* 15. Juni 1947 in Saalfelden) ist Psychologe und ehemaliger Leiter der Psychologischen Beratungsstelle für Studierende Salzburg des Wissenschaftsministeriums.

Leben

Reinhard Larcher studierte nach seiner Matura am Bundesgymnasium St. Johann im Pongau von 1966 bis 1971 an der Universität Salzburg Psychologie, Pädagogik und Philosophie (Promotion 1971). 1970 bis 1976 absolvierte er eine Ausbildung zum Psychoanalytiker beim Salzburger Arbeitskreis für Psychoanalyse (zuvor Salzburger Arbeitskreis für Tiefenpsychologie), für den er bis 2002 als Lehranalytiker tätig war und den er von 1979 bis 1987 leitete.

1975 eröffnete er seine psychologisch-psychotherapeutische Praxis.

Seit 1981 Universitätslektor an der Universität Salzburg, wurde er im Jänner 1992 stellvertretender Leiter des Universitätslehrgangs Psychotherapeutisches Propädeutikum.

Von 1970 bis 2012 leitete er die Psychologische Beratungsstelle für Studierende Salzburg des Wissenschaftsministeriums.

1988 war er Mitbegründer des Salzburger Patienten-Forums (heute: Dachverband Selbsthilfe Salzburg), dessen Beirat er weiterhin angehört.

Ehrungen

  • 1994: Ernennung zum Hofrat
  • 2012: Verleihung des Berufstitels Professor

Quellen