Sabine Fink-Pomberger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dipl.-Päd. Sabine Fink-Pomberger, MA (* 1975)[1] ist politisch aktive Schulleiterin der Volksschule Bischofshofen Markt.

Karriere

Sabine Fink-Pomberger studierte an der Universität Salzburg, die sie 2013 mit dem Bachelor of Arts (BA)[2], 2015 mit dem Master of Arts (MA) abschloss.[3]

Seit 22. April 2016 ist sie Obfrau des Christlichen Landeslehrervereins für Salzburg.

2017 wurde sie Schulleiterin der Volksschule Bischofshofen Markt.

Werke

  • mit Irene Volkmer: Lehrerinnen- und Lehrerpersönlichkeit. Bildung braucht Persönlichkeiten mit Kopf, Herz, Hand und Humor! Hamburg (Dr. Kovač) 2015. ISBN: 978-3-8300-8642-0

Quelle

  • Salzburgwiki-Artikel

Einzelnachweise

  1. Gemeindevertretungswahlkundmachung Bischofshofen 2014
  2. Schule heute. Zeitschrift des Christlichen Landeslehrer/innenvereines für Salzburg. Nr. 1/2013.
  3. SN vom 20. Juni 2015
Zeitfolge
Vorgängerin

Brigitte Rieder

Direktorin der Volksschule Bischofshofen Markt
seit 2017
Nachfolger


Zeitfolge
Vorgänger

Andreas Platzer

Obfrau des Christl. Landeslehrervereins für Salzburg
seit 2016
Nachfolger