Strubergassensiedlung

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Strubergassensiedlung ist eine Siedlung in der Stadt Salzburg in der Strubergasse.

Allgemeines

Sie besteht aus rund 600 Wohnungen mit rund 1200 Bewohnern. Sie umfasst neben der Strubergasse auch Teile der Ignaz-Harrer-Straße, der Leonhard-von-Keutschach-Straße, der Rudolf-Biebl-Straße und der Roseggerstraße.

Am 31. Jänner 2011 beschloss der Stadtsenat, dass anstelle der bisher im Gespräch gewesenen Teilsanierung die Siedlung komplett erneuert und teilweise abgerissen wird. Über zehn Jahre soll diese Generalsanierung dauern.

Quelle