Theresia Wowes

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Theresia Wowes (* 3. April 1869 in Mettmach, ; † 24. März 1929 in Salzburg) war eine Salzburger sozialdemokratische Politikerin.

Leben

Wowes lebte als Heimarbeiterin in Salzburg. Sie betätigte sich sehr früh in der sozialdemokratischen Parteiorganisation von Itzling, gründete dort eine Heimarbeiterinnen-Ortsgruppe und war führend am Aufbau der SDAP-Landesfrauenorganisation beteiligt. Von 1918 bis 1927 war sie deren Vorsitzende. Sie war auch Mitglied des SDAP-Bezirksausschusses Salzburg-Umgebung.

Von 1918 bis 1928 war sie zudem Mitglied der Gemeindevertretung der damals selbständigen Gemeinde Gnigl-Itzling, wobei sie sich besonders der Besserung der schwierigen Lebensverhältnisse armer Menschen widmete.

Von 1925 bis 1927 war sie weiters Abgeordnete zum Salzburger Landtag.

Quellen

Zeitfolge