Walter Bacher

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Walter Bacher (2014)

Walter Bacher (* 2. September 1962 in Mittersill) ist ein Salzburger Politiker der SPÖ. Er war von 2013 bis 2019 Abgeordneter zum Nationalrat.

Leben

Er besuchte von 1968 bis 1976 die Volks- und Hauptschule in Uttendorf. Von 1977 bis 1980 erlernte er den Beruf des Schlossers und Kunstschmieds. 1989 wurde er Abteilungsleiter im Mitarbeiterbüro der Kapruner Gletscherbahnen.

Politik

Er ist Kammerrat der Arbeiterkammer Salzburg und Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Vida. Seit 2012 ist er SPÖ-Bezirksparteivorsitzender in Pinzgau. 1999 wurde er in den Gemeinderat von Uttendorf gewählt.

Ab 2013 war er Abgeordneter des Regionalwahlkreises 5C – Lungau/Pinzgau/Pongau im Nationalrat. Dort war er von 2013 bis 2017 Mitglied des Ausschusses für Konsumentenschutz, des Tourismusausschusses, des Verkehrsausschusses und des Unterausschusses des Außenpolitischen Ausschusses. 2017 behielt er sein Mandat und gehörte dem Immunitätsausschusses an. Nach der Nationalratswahl 2019 schied er aus dem Nationalrat aus.

Quelle

Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Walter Bacher"