790

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  7. Jahrhundert |  8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
 |  760er |  770er |  780er |  790er | 800er | 810er | 820er |
◄◄ |   |  786 |  787 |  788 |  789 |  790 | 791 | 792 | 793 | 794 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 790:

Ereignisse

um
... lässt Bischof Arn ein Güterverzeichnis des Salzburger Kirchenbesitzes, die Notitia Arnonis, anlegen
... bestätigt Frankenkönig Karl der Große die Notitia Arnonis
... verleiht Frankenkönig Karl der Große dem Erzbistum die Immunität
... verfügt der Salzburger Bischof über 11 Eigenklöster und 67 Mensalkirchen (bischöfliche Eigenkirchen)
... wird Gnigl als „glanicle“ erstmals urkundlich genannt
... wird Morzg erstmals urkundlich erwähnt
... wird die Lieferinger Pfarrkirche erstmals urkundlich erwähnt
... wird die Pfarrkirche hl.Dionysius in Bad Vigaun erstmals urkundlich erwähnt
... wird der Wolfgangsee erstmals urkundlich erwähnt
... wird Anthering erstmals urkundlich erwähnt
... wird Hof bei Salzburg erstmals urkundlich erwähnt
... wird Itzling erstmals urkundlich erwähnt
... wird Mülln als „ad molendina“(bei den Mühlen) erstmals urkundlich erwähnt
In diesem Jahr
... wird die Pfarrkirche zum hl. Dionysius in Vigaun erstmals urkundlich erwähnt
... wird eine Kirche in Grödig erstmals urkundlich erwähnt
... wird die Stadtpfarrkirche zu den Hll. Petrus und Paulus Liefering erstmals urkundlich erwähnt
... wird Chieming in der Notitia Arnonis erstmals urkundlich erwähnt

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 790 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "790"