ASV-ASKÖ Salzburg - Zweigverein Fußball

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ASV
Voller Name ASV-ASKÖ Salzburg − Zweigverein Fußball
Gegründet 1926 (Gesamtverein als ATSV Itzling)
1934 behördlich aufgelöst
12. April 1947 (Wiedergründung
Gesamtverein mit Sektion Fußball)
6. März 2002 (Gründung als
Zweigverein Fußball)
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Toni-Kronreif-Sportzentrum Itzling
(ASV-Platz)
Plätze etwa 500 (überdacht)
Präsident/Obmann Ing. Manfred Wiltschko
Trainer Markus Teufl
Adresse 5020 Salzburg, Plainstraße 123
Spielklasse 1. Landesliga
Vereinsregister 332365405
Dachverband ASKÖ Salzburg


Der ASV-ASKÖ Salzburg − Zweigverein Fußball ist ein Fußballverein aus dem Salzburger Stadtteil Itzling und spielt derzeit in der 1. Landesliga.

Allgemeines

Seine Heimspiele trägt der ASV-ASKÖ Salzburg auf dem ASV-Platz in Itzling aus.

Geschichte

Der heutige Fußballverein wurde im Jahr 1946 als Fußballsektion des ATSV Itzling ins Leben gerufen. Die offizielle Wiedergründung des Gesamtvereines erfolgte im Jahr darauf. 1948 kam es zur Umbenennung in ASV-ASKÖ Salzburg. Seit 2006 ist die einstige Fußballsektion ein eigener Zweigverein des ASV-ASKÖ Salzburg und trägt diesen Zusatz auch im Vereinsnamen.

Erfolge

  • Meister 2. Klasse Nord: 1947
  • Meister 1. Klasse: 1949
  • Meister Landesklasse Nord: 1956
  • Meister 1. Klasse Nord: 1960
  • Meister Landesliga: 1965
  • Meister Landesklasse: 1975
  • Meister Landesklasse: 1983
  • Meister 1. Klasse Nord: 1998

Weblinks