Carl Holböck

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

O. Univ.-Prof. Dr. Carl Holböck (* 3. Juli 1905 in Schwanenstadt;[1]21. Oktober 1984 in Salzburg) war Professor für Kirchenrecht an der Universität Salzburg.

Leben

Er war im Studienjahr 19631964 Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät, in den Studienjahren 1967–1968 und 1968–1969 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und im Studienjahr 19651966 Rektor der Universität Salzburg.

Quellen

Literatur

Einzelnachweise

Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Egon Lendl

Rektor der Universität Salzburg
1965–1966
Nachfolger

René Marcic

Zeitfolge