Cornelia Ecker

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cornelia Ecker

Cornelia Ecker (* 27. Februar 1976 in Salzburg,) ist eine Salzburger Politikerin der SPÖ und Abgeordnete zum Nationalrat.

Leben

Sie besuchte die Volks- und Hauptschule in Bürmoos. 1995 maturierte sie an der Handelsakademie in Oberndorf bei Salzburg. Zwischen 1996 und 1999 arbeitete sie für das Reisebüro Kuoni. Sie ist seit 2013 Geschäftsführerin der Firma „Biohofmetzgerei Hainz GmbH“ in Bürmoos und zu 49 %- Gesellschafterin der Firma. Die Firma betätigt sich als Marktfahrer und Fleischgroßhändler.

Ab 2004 war sie Mitglied des Gemeinderats in Bürmoos. Seit 10. Oktober 2009 ist sie Mitglied des Landesparteivorstandes sowie dem Landesparteipräsidium der SPÖ Salzburg, seit 2012 ist sie auch Mitglied des Bezirksparteivorstandes der SPÖ Salzburg Umgebung. In ihrer Heimatgemeinde Bürmoos ist sie stellvertretende Ortsparteivorsitzende. Weiters ist sie Mitglied des Aufsichtsrates der Jugend am Werk GmbH. Auch ist sie Vizepräsidentin des Salzburger Wirtschaftsverbandes. Seit 29.Oktober 2013 ist sie Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat.

Bilder

 Cornelia Ecker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quelle

Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Cornelia Ecker"