27. Februar

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jänner · Februar · März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Der 27. Februar ist der 58. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 307 (in Schaltjahren 308) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1508: Hans Perchtolt, genannt Steger, Bürger von Tamsweg, stiftet bei der Bruderschaft der Hl. Dreifaltigkeit im Barbaraspital in Tamsweg einen Jahrtag[1]
17. Jahrhundert
1696: die Tochter des Kaufmanns Johann Kaufmann heiratet Johann Christof Pauernfeind von Eys im Salzburger Dom
19. Jahrhundert
1815: der Salzburger Augustinermönch und Theologe Alois Sandbichler erhält von der Universität in Würzburg die theologische Doktorwürde
1831: brennt die Hofenburg, später Grasmayr-Villa genannt) auf demMönchsberg in der Stadt Salzburg ab
20. Jahrhundert
1913: bei einer Faschingsveranstaltung der Salzburger Künstlergenossenschaft Gral führt Anton Aicher erstmals öffentlich mit seinen handgeschnitzten Gliederpuppen das Schäferstück Bastien und Bastienne von Wolfgang Amadé Mozart im Saal des Hotel Bristol auf, die Geburtsstunde des Salzburger Marionettentheaters
1922: Matthias Schwaiger heiratet die Melchambauerntochter Maria, geborene Rainer, und übersiedelte ins Parterre des alten Schulhauses (heutiges Gemeindehaus) in Leogang
1945: wird die Gewerbeschule Salzburg am Rudolfskai durch einen Bombentreffer schwer beschädigt; insgesamt werfen die Alliierten beim 13. Bombenangriff auf Salzburg aus 85 Flugzeugen 402 Bomben ab, vier Menschen finden den Tod;
1948: werden die Festwochen der Salzburger Marionetten mit Mozarts „Die Gärtnerin aus Liebe“ eröffnet; weiters sind Goethes „Faust“ und Opern von Mozart und Gluck zu sehen; „Don Quijote“ von Joseph August Lux erlebt seine szenische Uraufführung
1949: ist die Elektrifizierung der Salzburger Lokalbahn vom Hauptbahnhof Salzburg bis Oberndorf abgeschlossen
1973: beim Bau der Gasteiner Alpenstraße kommen bei einem Lawinenunglück sechs Menschen ums Leben
1977: feiert Monika Kaserer mit dem RTL von Furano (JPN) ihren 10. und letzten Weltcupsieg
1985: Landung einer Swissair Boeing 747-357 mit verlängertem Oberdeck auf dem Flughafen Salzburg anlässlich zehn Jahre Swissair-Linienflug Zürich - Salzburg
1994: gewinnt Thomas Stangassinger aus Hallein in Lillehammer (NOR) Olympiagold im Slalom
21. Jahrhundert
2006: Ankunft von Alexandra Meissnitzer am Flughafen Salzburg von den Olympischen Spielen in Turin, Italien
2007: wird das Salzburgwiki freigeschaltet
2008:
... wird Marcel Hirscher in Formigal (ESP) Junioren-Weltmeister im Slalom
... bestreitet Aleksander Knavs sein letztes Spiel für den FC Red Bull Salzburg
2010: Ankunft am Salzburg Airport W. A. Mozart von Olympiasieger der Nordischen Kombinierer Felix Gottwald von den Winterspielen in Vancouver, Kanada.
2011: gelingt Reinfried Herbst mit Platz 2 im Slalom von Bansko (BUL) die letzte Podiumsplatzierung seiner Karriere.
2015:
... wird Primar Dr. Reinhard Lenzhofer mit einem päpstlichen Orden ausgezeichnet
... werden in Neumarkt am Wallersee 500 Rekruten des Bundesheers angelobt
2017: wechselt Rekordtorschütze Jonatan Soriano von Red Bull Salzburg nach China
2018: in den frühen Morgenstunden werden im Observatorium am Hohen Sonnblick -31,9 °C gemessen

Geboren

19. Jahrhundert
1850: Josef Lettmayer in Mauterndorf, Bürgermeister von Tamsweg, Abgeordneter zum Salzburger Landtag
1878: Günther Freiherr von Saar in Wiener Neustadt, österreichischer Bergsteiger und Mediziner
1888: Lotte Lehmann, Sängerin
1893: Joseph Messner in Schwaz, Tirol, Komponist und Domkapellmeister
20. Jahrhundert
1903: Fritjof Reiffenstein in der Stadt Salzburg, Direktor der Volksschule Aigen
1918: Alois Dialer in Neumarkt am Wallersee, römisch-katholischer Geistlicher
1928: Josef Plischke, Gründer der Reisebürokette REISEN+FREIZEIT
1939: Otto Großegger, Skischulpionier im Lungau
1942: Christine Haidegger, Autorin und Mitbegründerin des Literaturhauses Salzburg
1944: Reiner Brettenthaler in der Stadt Salzburg, Dr. med., 27 Jahre Präsident der Salzburger Ärztekammer
1945: Wilson Lee Harper in Camp LeJeune, North Carolina, USA, Jazzmusiker
1950: Erich Quehenberger in Annaberg, Tennengau, Hauptschuldirektor
1952:
... Michael „Mike“ Herzog in Zell am See, DI., Pinzgau, Eishockeyspieler und Bauunternehmer
... Georg Schinwald, Journalist bei den Salzburger Nachrichten
1967: Thomas Schwarzenberger, Priester der Erzdiözese Salzburg

Gestorben

13. Jahrhundert
1297: Heinrich II., Bischof von Seckau
18. Jahrhundert
1714: Bernhard Wenzl in Tegernsee; Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Tegernsee
1743: Friedrich Falzeder in Seisenburg, Pettenbach, .; Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
20. Jahrhundert
1912: Pirmin Lindner in der Stadt Salzburg; Pater O.S.B. in St. Peter und einer der bedeutendsten Historiker des Benediktinerordens
1914: Johannes Baptist Katschthaler in der Stadt Salzburg, Erzbischof und Kardinal
1949: Ivan Jožef Tomažič in Marburg an der Drau, Bischof von Lavant
1959: Heinrich Waderé in München, deutscher Bildhauer und Medailleur
1989: Konrad Lorenz in Wien, österreichischer Zoologe
21. Jahrhundert
2014: Eveline Theresia Bimminger, Unternehmerin
2015: Anton Zottl in der Stadt Salzburg, Salesianerpater, Jugendseelsorger und Gründer des Salzburger Studentenwerks
2021: Marianne Resch, Mesnerin der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Tamsweg

Fest- und Gedenktage

Bauernregeln und Sinnsprüche

Sinnspruch
Es kommt geschwind ein Leid und nimmt beim Geh'n sich Zeit.
Bauernregel
Was der Hornung nicht will, das nimmt der April.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 27. Februar vor ...

... 725 Jahren
stirbt Heinrich II., Bischof von Seckau
... 514 Jahren
stiftet Hans Perchtolt, Bürger in Tamsweg, bei der Bruderschaft der Hl. Dreifaltigkeit im Barbaraspital einen Jahrtag
... 326 Jahren
heiratet die Tochter des Kaufmanns Johann Kaufmann im Salzburger Dom Johann Christof Pauernfeind von Eys
... 308 Jahren
stirbt Bernhard Wenzl in Tegernsee, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Tegernsee
... 191 Jahren
brennt die Grasmayr-Villa auf dem Mönchsberg in der Stadt Salzburg ab
... 109 Jahren
ist die Geburtsstunde des Salzburger Marionettentheaters mit der Aufführung von Bastien und Bastienne von Wolfgang Amadé Mozart im Saal des Hotel Bristol
... 73 Jahren
ist die Elektrifizierung der Salzburger Lokalbahn vom Hauptbahnhof Salzburg bis Oberndorf bei Salzburg abgeschlossen
... 49 Jahren
kommen beim Bau der Gasteiner Alpenstraße bei einem Lawinenunglück sechs Menschen ums Leben
... 28 Jahren
gewinnt Thomas Stangassinger aus Hallein in Lillehammer (NOR) Olympiagold im Slalom
... 15 Jahren
wird das Salzburgwiki freigeschaltet
... 1 Jahren
stirbt Marianne Resch, langjährige Mesnerin der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Tamsweg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 27. Februar verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

Einzelnachweis