Eva Huber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schulrätin Eva Huber, geborene Schnöll (* 20. Oktober 1930 in Vigaun), ist pensionierte Volksschuloberlehrerin und ehemalige provisorische Schulleiterin der Volksschule Vigaun.

Leben

Eva Huber legte 1952 ihre Lehramtsprüfung ab und unterrichtete ab 1957 an der Volksschule Vigaun, deren provisorische Leitung sie von 1. September 1986 bis 10. April 1987 übernahm. Am 31. März 1990 trat sie in den Ruhestand.

Sie lebt mit ihrem Mann, Hofrat Alois Huber, mit dem sie seit 1959 verheiratet ist und zwei erwachsene Kinder hat, in Bad Vigaun. Beide sind passionierte Radfahrer. So legten sie 2010 rund 900 Kilometer mit ihren Rädern zurück.

Quellen


Zeitfolge
Vorgänger

Josef Neureiter

prov. Schulleiterin der Volksschule Vigaun
19861987
Nachfolger

Alois Tonweber