Flederbachschlössl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flederbachschlössl, Frontansicht

Das denkmalgeschützte Gut Flederbach, auch Flederbachschlösschen genannt, befindet sich in der Stadt Salzburg im Stadtteil Parsch unmittelbar an der Aigner Straße Nr. 13.

Geschichte

Bereits 1360 war Gut Flederbach urkundlich erwähnt worden. In seiner heutigen Form wurde es dann und Mitte des 16. Jahrhunderts durch den Gasteiner Gewerken Martin Strasser erbaut und ist bis heute weitgehend unverändert erhalten geblieben.

Typisch für Salzach- und Inntal-Ansitze ist die turmartige Bauweise, die mit einem steilen Walmdach über vier Ecktürmchen ausgestattet ist.

Durch Errichtung von Wohnblockbauten an der Aigner Straße wurde um 1970 der große englische Park verkleinert.

Quelle