Helmut Hüttinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helmut Hüttinger

Dr. Helmut Hüttinger (* 11. Juli 1956 in Salzburg) war ein führender Vertreter der Salzburger Bürgerliste.

Allgemeines

Helmut Hüttinger ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Im Jahr 1975 maturierte Hüttinger am Akademischen Gymnasium Salzburg. Von 1975 bis 1979 absolvierte er an der Universität Salzburg ein Studium der Rechtswissenschaften, an das er die Berufsausbildung zum Rechtsanwalt in Salzburg und Wien anschloss. Seit 1984 ist er selbständiger Rechtsanwalt mit Kanzleisitz in Salzburg mit den Schwerpunkten Wirtschafts-, Vertrags- und Zivilrecht.

Von 1984 bis 1990 war er 1. Vorsitzender der Sektion Salzburg des Österreichischen Alpenvereins.

Politischer Werdegang

Seit 1992 war Helmut Hüttinger Mitglied des Salzburger Gemeinderates und Klubobmann der Bürgerliste. In dieser Funktion war er Mitglied des Stadtsenates. Von 1995 bis 2000 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Salzburger Stadtwerke AG. Seit 2001 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Tourismus Salzburg GmbH. Mit der Gemeinderatswahl 2019 beendete er seine politische Laufbahn.

Seine politischen Schwerpunkte lagen in den Bereichen Demokratie, Kultur, Finanzen und Fremdenverkehr.

Quelle