Hauptmenü öffnen

Herbert Laux

Mag. Herbert Laux (* 18. Oktober 1967) ist ein Unternehmer und ehemaliger Salzburger Profi-Fußballspieler.

Karriere

Herbert Laux begann seine Fußballspieler-Karriere 1982 im Nachwuchs des ASK Salzburg und spielte dort in der Kampfmannschaft von 1986 bis 1989 in der Regionalliga West. 1989 wechselte der Verteidiger zu Austria Salzburg und bestritt in zwei Saisonen 24 Spiele in Österreichs höchster Spielklasse, bevor er 1991 nach Ried ging. Mit den Innviertlern gelang ihm 1995 auch der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Nach Gastspielen beim FC Puch (1. Landesliga) und Vorwärts Steyr (1. Bundesliga), kam Laux im Winter 1998 zum SV Seekirchen und führte die Flachgauer in die Regionalliga West. Dieses Kunststück gelang ihm auch mit dem SAK 1914, dem Salzburger Traditionsverein, zu dem Herbert Laux 2001 gewechselt war und dem er bis zu seinem Karriereende 2007 die Treue hielt.

Als ausgebildeter Sportwissenschafter gründete Laux die ARGE proges. Gesundheitsmanagement, die sich mit Gesundheitsförderprojekten im Land Salzburg, am Arbeitsplatz oder in der Schule beschäftigte. Seit der Auflösung von proges. betreibt er mit seinem Team aus Therapeuten und Sportwissenschaftern sportssupport, ein Studio für Training, Therapie & Betriebliche Gesundheitsförderung.

Quellen

  • Salzburger Nachrichten
  • Austria Salzburg [1]