Hauptmenü öffnen

James Hogg

Ao. Prof. Dr. phil. James Lester Hogg (* 10. März 1931; † 18. November 2018) war Eigentümer und Verleger der wissenschaftlichen Reihe Salzburg Studies in English Literature und Professor im Fachbereich Anglistik und Amerikanistik an der Universität Salzburg.

Leben

James Hogg studierte in London, Cambridge, Fribourg und Salzburg. Seine Studien wurden von 1962 bis 1968 durch einen achtjährigen Aufenthalt in einem Kartäuserorden unterbrochen. Hogg profilierte sich in weiterer Folge als Historiker des Kartäuserordens. Seit 1970 war er Herausgeber der Reihe Analecta Cartusiana, in der er mehr als 300 Bücher editiert und herausgegeben hat, und verfasste eine Studie über Architektur und Geschichte der Kartause von Pavia, die weite Beachtung gefunden hat.

1971 promovierte er an der Universität Salzburg und war dort seitdem als Vertragsassistent, seit 1982 als Lehrbeauftragter für Englische Philologie tätig. 1994 wurde Hogg zum Professor an der Universität Salzburg ernannt. Im September 1996 wurde er pensioniert. Der in Seeham wohnhafte Hogg trat auch in Salzburg als Herausgeber zahlreicher Bücher in Erscheinung. Seine zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen – mehr als 400 – beschäftigen sich mit der zeitgenössischen britischen Literatur, mit elisabethanischer Literatur, der romantischen Dichtung und dem Drama der Restaurationszeit.

Zwischen 1994 und 2000 war Hogg auch als Mitherausgeber der Literaturzeitschrift The Poet's Voice tätig.

James L. Hogg war verheiratet und hinterließ einen erwachsenen Sohn.

Ehrungen

1994 wurde ihm für besondere Verdienste für die Wissenschaft der Berufstitel Außerordentlicher Universitätsprofessor verliehen.

Für seine wissenschaftliche Tätigkeit wurde er vielfach ausgezeichnet, so zum Beispiel 2006 vom französischen Präsidenten Jacques Chirac, der ihn zum Ritter der Ehrenlegion ernannte.

Das Bundesland Niederösterreich ehrte ihn mit dem Großen Ehrenzeichen, die Diözese St. Pölten mit dem Hippolytorden in Gold.

Quellen

  • Deutsche Lehrerbibliothek [1]