Hauptmenü öffnen

Salzburger Seengebiet

Das Salzburger Seengebiet ist eine geografische Bezeichnung für ein Gebiet, das alle Seen und einige Gemeinden im nördlichen Flachgau umfasst.

Inhaltsverzeichnis

Gemeinden im Salzburger Seengebiet

Seen im Salzburger Seengebiet

Obertrumer See
Mattsee (weniger oft auch „Niedertrumer See“ genannt)
Grabensee
Egelseen

Regionalverband

1995 wurde der Regionalverband Salzburger Seenland gegründet, in dem sämtliche Gemeinden dieser Region zusammengeschlossen sind.

Marketing-Verband

Einige der Seengebiets- sowie weiter entferntere Gemeinden haben sich zur touristischen Marketing Salzburger Seenland Tourismus GmbH zusammengeschlossen und bewerben so die Marke Salzburger Seenland.

Quellen

  • Kompass Wanderkarte sowie weitere Internet-Einträge, die wohl sich gegenseitig zitieren dürften

Einzelnachweise

  1. Quelle Reiseführer "Grieben": Land Salzburg und Salzkammergut, Verlag Karl Thiemig KG, München, 1970, Seite 113: "Mattsee ... Sommerfrische und Moorbad am Obertrumer See"