Schwarzenbergpromenade

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Schwarzenbergpromenade.jpg
Schwarzenbergpromenade
Länge: ca. 2000 m
Startpunkt: Gänsbrunnstraße
Endpunkt: Weberbartlweg
Karte: Googlemaps
Stolperstein für Eduard Bigler (* 1863, + 1944); in der Schwarzenbergpromenade Nr. 60

Die Schwarzbergpromenade ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Aigen.

Name

Benannt wurde die Straße nach dem Domherrn und ehemaligen Besitzer von Schloss Aigen, Ernst Fürst Schwarzenberg. Der Beschluss zur Namensgebung wurde am 1. Jänner 1933 gefasst [1].

Verlauf

Die Schwarzbergpromenade ist knapp 2 000 Meter lang. Sie führt vom Norden Aigens von der Gänsbrunnstraße am Fuß des Gaisberges entlang nach Süden zum Weberbartlweg.

Gebäude

An der Schwarzenbergpromenade liegen die Volksschule Aigen, das Schloss Aigen, die Stadtpfarrkirche Aigen, der Aigner Park, das ehemalige Gästehaus des Schlosses Aigen, das Waldhaus, die Villa Phillips sowie der Camping Aigen.

Quelle

Einzelnachweise

  1. Magistrat Stadt Salzburg [1]