1689

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1650er |  1660er |  1670er |  1680er | 1690er | 1700er | 1710er |
◄◄ |   |  1685 |  1686 |  1687 |  1688 |  1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1689:

Ereignisse

In diesem Jahr
... malt Johann Michael Rottmayr das Deckenfresko im Carabinierisaal der Alten Residenz
... lässt Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein den Mirabellgarten grundlegend umgestalten
... beginnt der Bau des Schlosses Urstein in seiner heutigen Form
... beginnt der Bau von Schloss Söllheim in seiner heutigen Form
... wird Pontian Schütz an die Benediktineruniversität Salzburg berufen
... wird den Vertriebenen aus dem Defereggertal erlaubt, ihre Kinder wieder zu sich zu holen
... wird Giovanni Gaspare Zuccalli hochfürstlicher Hof- und Landesbaumeister in Salzburg
Mai
3. Mai: Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein weiht die Pfarrkirche St. Erhard in Salzburg-Nonntal
Oktober
15. Oktober:
... die Antoniuskapelle in Söllheim erhält Messerlaubnis
... die katholische Pfarrkirche von Franking erhält ein barockes Seitenschiff

Geboren

Mai
27. Mai: Andreas I. Jakob Graf Dietrichstein in Iglau (Mähren), Fürsterzbischof
Juli
16. Juli: Friedrich Falzeder in Seisenburg, Pettenbach, ., Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
Oktober
24. Oktober: Werigand Kogler in Ischl, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

Gestorben

März
16. März: Sebastian Graf von Pötting, Bischof von Lavant und Fürstbischof von Passau

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1689 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1689"