Franz Zeindl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberschulrat Franz Zeindl (* 29. Juli 1913 in Neumarkt am Wallersee; † 17. Juli 1989 in Salzburg)[1] war Hauptschuldirektor in Bad Hofgastein und Straßwalchen.

Leben

Franz Zeindl war von 1945 bis 1949 Direktor der Hauptschule Bad Hofgastein, bis 1948 auch von der Volksschule Bad Hofgastein, und vom 19. September 1949 bis zu seiner Pensionierung 1978 Direktor der Hauptschule Straßwalchen.

Im Frühjahr 195x wurde er Obmann des neu gegründeten Fremdenverkehrsvereins Straßwalchen, gab diese Funktion jedoch nach kurzer Zeit wieder ab.

Von 1961 bis 1963 war er Obmann der Österreichischen Turn- und Sport-Union Straßwalchen.[2]

Quellen

  • Voithofer, Sepp: Straßwalchen. Geschichte unserer Heimat. Marktgemeinde Straßwalchen 1988.
  • Salzburgwiki-Artikel

Einzelnachweis

Zeitfolge
Vorgänger

Siegfried Kasper (prov.)

Direktor der Hauptschule Straßwalchen
19491978
Nachfolger

Josef Oberascher

Zeitfolge
Vorgänger

Josef Ziegler

Direktor der Hauptschule Bad Hofgastein
19451949
Nachfolger

Dr. Hans Laußermair

Zeitfolge
Vorgänger

Josef Ziegler

Schulleiter der Volksschule Bad Hofgastein
19451948
Nachfolger

Ludwig Burgschwaiger