Gerhard Struber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Liefering vs. Manchester United (U23)-Testspiel 11. Juli 2017 14.jpg

Gerhard Struber (* 24. Jänner 1977) ist ein österreichischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler aus Kuchl.

Karriereende

Im Sommer 2008 sollte er den Sportverein Austria Salzburg in der Offensive verstärken. Allerdings verletzte er sich in der Vorbereitung am Meniskus, wobei bei einer Untersuchung irreparable Schäden festgestellt wurden. Gerhard Struber beendete daraufhin 31-jährig seine aktive Fußballkarriere.

Als Trainer begann Struber seine Laufbahn in der Akademie von Red Bull Salzburg, wo er die U19-Mannschaft betreute. Nach zwei Saisonen als Trainer seines Stammvereins SV Kuchl kehrte er 2014 als U15-Trainer zur Akademie zurück. Zu Beginn der Saison 2015/16 berief ihn der neue Trainer Peter Zeidler neben Richard Kitzbichler als Assistenzcoach zu den Red-Bull-Profis. Seit dem Abgang von Zeidler ist er mit Scouting-Aufgaben betraut.

Am Beginn der Saison 2017/18 übernahm er nach dem Abgang von Thomas Letsch gemeinsam mit Janusz Gora das Traineramt beim FC Liefering. Nach einer durchwachsenen herbstsaison legte er im Jänner 2019 das Traineramt zurück.

Stationen

als Trainer

  • Trainer U19 BNZ Salzburg
  • SV Kuchl
  • FC Red Bull Salzburg (Co-Trainer)
  • FC Liefering
  • Wolfsberger AC

Erfolge

  • Österreichischer Fußballmeister 1997 mit Austria Salzburg
  • Cupfinale 2000 mit Austria Salzburg
Zeitfolge
Vorgänger

Thomas Letsch

Trainer des FC Liefering
2017 bis 2018
Nachfolger

Janusz Gora