Johann Georg Forsthuber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Georg Forsthuber (* ca. 1807 in Eugendorf; † 3. Oktober 1873 ebenda) war Landwirt vom Heinischberggut und Bürgermeister der Gemeinde Eugendorf.

Leben

Johann Georg Forsthuber diente 14 Jahre lang im Infanterie-Regiment Leopold, Großherzog von Baden Nr. 59.

1848 gründete er den Kameradschaftsbund Eugendorf.

1851 bis ca. 1860 war er Bürgermeister von Eugendorf.

Nach seinem Tod 1873 übernahm sein Sohn Franz Forsthuber die Kameradschaft Eugendorf.

Quellen

  • Salzburgwiki-Artikel
  • Chronik des Kameradschaftsbundes Eugendorf
Zeitfolge
Vorgänger


Bürgermeister von Eugendorf
1851–1860
Nachfolger

Felix Hoffmann?

Zeitfolge
Vorgänger

neu gegründet

Obmann des Kameradschaftsbund von Eugendorf
1848–1873
Nachfolger

Franz Forsthuber