8. Oktober

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 8. Oktober ist der 281. (in Schaltjahren 282.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 84 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1293: wird Adalbert von Fohnsdorf von seinem Onkel, Erzbischof Konrad IV. von Fohnsdorf, zum Bischof von Chiemsee ernannt
14. Jahrhundert
1316: wird von Papst Johannes XXII. die Wahl Friedrichs von Leibnitz zum Bischof bestätigt
1338: erhält Heinrich von Pirnbrunn von Papst Benedikt XII. das Pallium
17. Jahrhundert
1622: erfolgt die formelle Eröffnung der Salzburger Universität
1640: ernennt Erzbischof Paris Graf Lodron Franz Vigil von Spaur und Valör zu seinem Statthalter
1685: wird in einer zinnernen Kapsel ein vergoldeter Gedächtnispfennig aus Silber unter den ersten Stein des Neubaus der Pfarrkirche St. Erhard in Salzburg-Nonntal gelegt
19. Jahrhundert
1860: Eröffnung der Kaiserin-Elisabeth-Westbahn
1894: nimmt die Murtalbahn ihren Betrieb auf
20. Jahrhundert
1945:
... Unterrichtsbeginn am Mozarteum
... wird die Handelsakademie Salzburg mit einem Festakt eröffnet
1946: wird die "Savoy-Bar" wieder eröffnet
1955: wird die neu erbaute Stadtpfarrkirche St. Elisabeth von Erzbischof Andreas Rohracher feierlich geweiht
1970: erhält die Gemeinde Bergheim von der Salzburger Landesregierung das Wappen verliehen
1974: wird der Lions Club Mattsee Trumerseen gegründet
1989: finden in Salzburg Gemeinderatswahlen statt
21. Jahrhundert
2005: wird Friedhelm Frischenschlager Generalsekretär der Union der Europäischen Föderalisten (UEF)
2007: wird Dr. Eleonore Telsnig mit dem Goldenen Verdienstzeichens des Landes Salzburg ausgezeichnet
2010: erhält das Museum zum Pulvermacher in Elsbethen das Österreichische Museumsgütesiegel
2013: wird Andreas Huss in Nachfolge von Siegfried Schluckner Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse

Geboren

17. Jahrhundert
1617: Ulrich Freyberger OSB in Füssen, Bayern, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1712: Franz Christoph von Herz in Herzfeld in Salzburg, Dr., Professor der Rechte an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1839: Ludwig Pezolt in Rom, Salzburger Historiker und Archivar
1859: Johanna Klein in Klattau, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
20. Jahrhundert
1900: Josef Lugstein, Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
1906: Karl Schallmoser, Widerstandskämpfer
1911: Konrad Hertzka in Bad Gastein, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1923: Antonie Canaval, geb. Beer, Miteigentümerin der Salzburger Nachrichten
1925: Hans Klettner, bekannter Sportreporter Salzburgs
1926: Josef Zelger, Vorstand der Dermatologischen Landesklinik Salzburg
1930: Franz Gritzner, Landesgendarmeriekommandant
1931: Ernst Leimböck in Salzburg, Abgeordneter zum Nationalrat
1948: Alois Frauenhuber, Herausgeber des Tennengauer Regionalmagazins "hallo"
1951: Franz Eidenhammer, Direktor der Volksschule Rauris und Vizebürgermeister
1970: Karin Köllerer, Skirennläuferin
1984: Mihael Rajic, österreichisch-kroatischer Fußballspieler
1992: Maria Sitzenfrei, Snowboarderin

Gestorben

10. Jahrhundert
923: Pilgrim I., Salzburger Erzbischof
12. Jahrhundert
1131: Hiltebold, Bischof von Gurk
13. Jahrhundert
1293: Friedrich von Fronau, Bischof von Chiemsee
18. Jahrhundert
1790: Johann Elias von Geyer, Ingenieur und Erbauer des Sigmundstores
20. Jahrhundert
1902: Karl Friedrich Würthle in Salzburg, Fotograf in Salzburg
1934: Ignaz Rieder, Erzbischof von Salzburg
1943: Petrus Weindl in Laufen, Abt von Michaelbeuern
1962: Franz Sales Steiner, Lehrer und Schulleiter in der Pinzgauer Gemeinde Leogang
1997: Franz Simmerstätter, Dr., Salzburger römisch-katholischer Geistlicher
21. Jahrhundert
2016: Kurt Maier, Nationalratsabgeordneter und Bürgermeister der Gemeinde Uttendorf

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 8. Oktober vor ...

... 1096 Jahren 
stirbt Pilgrim I., Salzburger Erzbischof
... 726 Jahren 
wird Adalbert von Fohnsdorf von seinem Onkel, Erzbischof Konrad IV. von Fohnsdorf, zum Bischof von Chiemsee ernannt
... 397 Jahren 
erfolgt die formelle Eröffnung der Salzburger Universität
... 229 Jahren 
stirbt Johann Elias von Geyer, Ingenieur und Erbauer des Sigmundstores
... 159 Jahren 
wird die Kaiserin-Elisabeth-Westbahn eröffnet
... 125 Jahren 
nimmt die Murtalbahn ihren Betrieb auf
... 96 Jahren 
wird die spätere Miteigentümerin der Salzburger Nachrichten, Antonie Canaval, geboren
... 74 Jahren 
wird die Handelsakademie Salzburg mit einem Festakt eröffnet
... 14 Jahren 
wird Friedhelm Frischenschlager Generalsekretär der Union der Europäischen Föderalisten (UEF)
... 6 Jahren 
feiert das kreatives Urgestein des Halleiner Tourismus und Herausgeber des Tennengauer Regionalmagazins "hallo" Alois Frauenhuber seinen 65. Geburtstag

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 8. Oktober verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks