Johann Paul Jud

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Paul Jud war Schulleiter der Volksschule Mittersill sowie Mesner und Organist der Pfarre Mittersill.

Leben

Johann Paul Jud war Kantor in Pfarre St. Hippolyt in Zell am See. Nachdem er das Lehrerseminar in Salzburg absolviert hatte, heiratete er die Maria, die Tochter des Mittersiller Schulmeisters Franz Höttl. 1794 übernahm er von diesem die Stelle als Schulleiter, Mesner und Organist. Da das Höttl-Haus, in dem der Unterricht stattfand, zu klein war, kaufte er 1796 das Gröplerhaus, in dem bis 1832 unterrichtet wurde.

Quelle

  • Lahnsteiner, Josef: Oberpinzgau von Krimml bis Kaprun. Eine Sammlung geschichtlicher, kunsthistorischer und heimatkundlicher Notizen für die Freunde der Heimat. Selbstverlag, Hollersbach 1956.
Zeitfolge
Vorgänger

Franz Höttl

Schulleiter der Volksschule Mittersill
1794–18xx
Nachfolger

N.N.