Karl Haas (Oberlehrer)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Karl Haas (* 14. Oktober 1876 in Hörsching, ; †) [1] war Mesner, Organist und Schulleiter der Lungauer Volksschulen in Thomatal und in Unternberg.

Leben

Carl Friedrich Haas war der Sohn des Hörschinger Stationsvorstandes Johann Haas und seiner Frau Marcellina, der Tochter des Schuhmachermeisters Franz Pexa.

1897 wurde er Schulleiter der Volksschule Thomatal, 1901 wechselte er als Schulleiter an die Volksschule Unternberg, wo er bis 1908 tätig war.

Seit 1898 war er verheiratet mit der Färbermeisterstochter Maria, geborene Berger (* 6. Dezember 1878)[2], die ihm folgende Kinder schenkte:

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Georg Schröder

Schulleiter der Volksschule Thomatal
18971901
Nachfolger

Josef Prodinger