29. März

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 29. März ist der 88. (in Schaltjahren 89.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 277 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1166: verhängt der deutsche Kaiser Friedrich I. Barbarossa – im salzburgischen Laufen residierend – über das Erzbistum Salzburg unter Erzbischof Konrad II. von Babenberg die Reichsacht, was zur Zerstörung der Stadt durch die Grafen von Plain führt
16. Jahrhundert
1589: verkauft Christoph Thumberger das Frankmannschlössl an den Fürsterzbischof Wolf Dietrich
18. Jahrhundert
1734: wird Johann Georg Heiß Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
19. Jahrhundert
1856: mit Erlass des Salzburger Landespräsidenten tritt eine neue Fiaker-Ordnung für die Landeshauptstadt Salzburg in Kraft
20. Jahrhundert
1903: wird an einem Sonntag „die neue eiserne Gehbrücke vom ehemaligen Michaelstor zum Café Corso“ (Salzburger Zeitung) feierlich eröffnet – der Mozartsteg
1937: bezieht der abgedankte britische Regent Edward VIII. für einige Wochen das Landhaus zu Appesbach am Wolfgangsee
1947:
... tagt im Wirtshaus zum Schwarzen Bären in Salzburg-Mülln erstmals der „Salzburger Partisanenring“, Engelbert Pilshofer hält ein Referat
... erleben 1 800 Zuschauer bei einem Boxturnier im Kleinen Festspielhaus einen 10:6-Sieg der Innsbrucker Boxstaffel gegen eine Salzburger Stadtauswahl
1949: beschließt der Salzburger Gemeinderat eine Resolution für die Verlängerung der Salzburger Lokalbahn nach Berchtesgaden aus fremdenverkehrspolitischen Gründen, die jedoch nie realisiert wird
1955:
... wird der Erweiterungsbau der Handelsakademie Salzburg und Handelsschule Salzburg an der Paris-Lodron-Straße offiziell seiner Bestimmung übergeben; die Stadt trägt die Baukosten von rund 867.000 Schilling (ca. 63.000 Euro) für die fünf neuen Klassenräume
... wird das „Akademische Forum Salzburg“ gegründet, dem die Internationale Sommerakademie am Mozarteum, die Internationale Sommerakademie für bildende Kunst auf der Festung Hohensalzburg, die Salzburger Hochschulwochen der Theologisch-Philosophischen Fakultät und die Internationalen Ferienkurse für deutsche Sprache und Germanistik angehören
1995: gewinnt Österreichs Fußball-Nationalteam in Salzburg-Lehen ein EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland mit 5:0
21. Jahrhundert
2006: erhält Ingrid Loitfellner-Moser den Rauriser Förderungspreis
2009: gewinnt der Biathlet Simon Eder in Chanty-Mansijsk (RUS) sein erstes Weltcuprennen
2010: wird Heimo Pfeifenberger ein zweites Mal Trainer des SV Grödig
2016: qualifiziert sich die österreichische U19 Nationalmannschaft mit den Lieferinger Spielern David Gugganig, Sandro Ingolitsch, Konrad Laimer, Benjamin Kaufmann und Lorenz Grabovac für die Europameisterschaften in Deutschland

Geboren

19. Jahrhundert
1804: Nikolaus Thalhammer in Pramet, ., Pfarrer von Mülln, erster Bürgermeister von Maxglan und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1823: Friedrich Königsberger in Salzburg, Professor am Akademischen Gymnasium und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1847: Hans Mauracher I. in Zell am Ziller, Tirol, Orgelbauer aus der berühmten Orgelbauerfamilie Mauracher
1880: Eduard Hütter, Dipl.-Ing., Architekt und von 1913 bis 1945 Landeskonservator für Salzburg
20. Jahrhundert
1914: Alois Fuchs in Salzburg, Journalist und langjähriger Leiter des Salzburg-Büros der APA
1929: Gerhard Gross, Dkfm., Stadtverkehrsdirektor i. R., Kongressdirektor i. R. und Gründungsgeschäftsführer i. R. des Messezentrums Salzburg
1943: Ramon Torra in Calaf, Barcelona, Spanien, Geschäftsführer i. R. der Salzburger Nachrichten
1952: Karl Frischling in Neumarkt am Wallersee, Ortsfeuerwehrkommandant a. D. der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee
1953: Eberhard Schockenhoff , Priester und Moraltheologe
1969: Cornelius Obonya, Schauspieler und Jedermanndarsteller bei den Salzburger Festspielen
1974: Elisabeth Eder in Steyr, ., Weinberaterin, Chefin der Firma Weinflüsterer
1983: Somen Tchoyi in Douala, Kamerun, Fußballspieler, ehem. in Diensten von Red Bull Salzburg

Gestorben

20. Jahrhundert
1925: Otto Tomaselli in Salzburg, Cafetier, jüngster Sohn von Carl Tomaselli d. J.
1931: Lothar Patéra in Kötschach; Alpinist
1982: Carl Orff in München, Bayern, Komponist und Gründer des Orff-Institutes
1986: Franz Unterlaß, Direktor der Volksschule Altenmarkt im Pongau und Elixhausen
1991: Heimo Gastager in Mattsee, Dr., Universitätsprofessor und Primar an der Christian-Doppler-Klinik
21. Jahrhundert
2015: Franz Gritzner, Landesgendarmeriekommandant

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 29. März vor ...

... 852 Jahren 
verhängt der deutsche Kaiser – im salzburgischen Laufen residierend – über das Erzbistum Salzburg unter Erzbischof Konrad II. von Babenberg die Reichsacht, was zur Zerstörung der Stadt durch die Grafen von Plain führt
... 429 Jahren 
verkauft Christoph Thumberger das Frankmannschlössl an den Fürsterzbischof Wolf Dietrich
... 284 Jahren 
wird Johann Georg Heiß Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
... 214 Jahren 
kommt Nikolaus Thalhammer in Pramet, ., zur Welt, Pfarrer von Mülln, erster Bürgermeister von Maxglan und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
... 171 Jahren 
kommt der Orgelbauer Hans Mauracher I. aus der berühmten Orgelbauerfamilie Mauracher in Zell am Ziller, Tirol, zur Welt
... 162 Jahren 
tritt mit Erlass des Salzburger Landespräsidenten eine neue Fiaker-Ordnung für die Landeshauptstadt Salzburg in Kraft
... 115 Jahren 
wird „die neue eiserne Gehbrücke vom ehemaligen Michaelstor zum Café Corso“ (Salzburger Zeitung) feierlich eröffnet – der Mozartsteg
... 75 Jahren 
wird Ramon Torra, Geschäftsführer i. R. der Salzburger Nachrichten, geboren
... 23 Jahren 
gewinnt Österreichs Fußball-Nationalteam in Salzburg-Lehen ein EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland mit 5:0
... 12 Jahren 
erhält Ingrid Loitfellner-Moser den Rauriser Förderungspreis

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 29. März verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks