Muntigl

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortsteil Muntigl
Muntigl, Ansicht von der Pfarrkirche Bergheim
Der Muntigl-Hügel, südliche Ansicht
Muntigl. Ansicht vom Muntigler Hügel

Muntigl ist ein Ortsteil der Gemeinde Bergheim im Flachgau.

Geschichte

Ein Fund der mittleren Steinzeit am Muntigler Hügel deutet darauf hin, dass dieses Gebiet schon vor etwa 10 000 Jahren besiedelt war. Aus der Jungsteinzeit wurden eine Höhensiedlung in Muntigl und eine Bergsiedlung auf dem Hochgitzen entgedeckt, die mindestens ins 3. Jahrtausend v. Chr. zurückreichen.

Sonstiges

  • Von der S1 und S11 wird die Haltestelle Muntigl bedient.

Landwirtschaftsbetriebe in Muntigl

  • Bartlbauer, Margit und Wolfgang Lenglachner
  • Brunnerbauer, Gerhard Thalmayr
  • Lebererbauer, Brigitte und Franz Hutzinger
  • Meindlbauer, Daniela und Karl Rehrl
  • Mühlhäuslbauer, Anna und Christoph Hutzinger
  • Überführerbauer, Monika und Herbert Unger
  • Zimmermanngut, Juliane und Anton Spatzenegger

Zitat

Außer den sieben Landwirtschaften ist hier nicht viel los (das ist auch gut so!). Der Betreiber der Internetseite muntigl.com.

Auch Herbert von Karajan gefiel dort die schöne Lage

Von Einheimischen aus Muntigl wurde berichtet, dass Herbert von Karajan Anfangs der 1960er-Jahre die Absicht hatte, auf der Muntigl-Anhöhe sein Wohnhaus zu errichten. Dieser Wunsch stieß aber beim damaligen Bürgermeister Christian Pongruber auf Ablehnung. Karajan errichtete darauf in Anif sein Haus.

Bildergalerie

Quellen

  • Homepage der Gemeinde Bergheim
  • muntigl.com
  • Homepage der SLB
  • Franz Fuchs