20. März

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 20. März ist der 79. (in Schaltjahren 80.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 286 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

17. Jahrhundert
1657: findet die Konfirmation von Amand Pachler als Abt von St. Peter statt
20. Jahrhundert
1927: wird Johannes Baptist Filzer von Ignaz Rieder zum Weihbischof von Salzburg geweiht
1938: bricht sich Josef (Buwi) Bradl nach einem 70-Meter Probesprung auf der Köhlergrabenschanze Ski und Schienbein
1943: wird Hermann Koller verhaftet
1948: wird der Sportverein Grödig gegründet
1949: gewinnt Paul Ausserleitner vor 10 000 Zuschauern das Zistelspringen am Gaisberg mit dem damaligen Schanzenrekord von 55 Metern
1950: wird die Postautobuslinie SalzburgBad Reichenhall eröffnet, die von der Österreichischen Post und der Deutschen Bundespost gemeinsam betrieben wird
1952: wandert Prof. Hans Schmid, Militärmusiker und Komponist des „Rainer-Marsches“, nach Oklahoma City in die Vereinigten Staaten von Amerika aus
1971: die Marktgemeinde Kuchl verleiht dem Ortskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl Hauptbrandmeister Karl Rettenbacher die Ehrenbürgerschaft
1977: findet die erste ordentliche Jahreshauptversammlung des Bienenzuchtvereins St. Michael-Muhr statt
1991: gewinnt Rudi Stumbecker einen Elvis-Imitator-Wettbewerb in Palm Springs (USA)
1993: beginnen die Special Olympics Winterspiele 1993 in Schladming und im Bundesland Salzburg
1997: Konsistorialrat P. Edmund Wagenhofer OSB wird zum 86. Nachfolger des hl. Rupert und 4. Erzabt der Erzabtei St. Peter gewählt
1999: übergibt der Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Hallwang, Josef Sturm, der heute Ehrenkapellmeister und Leiter der Hallwanger Jungmusikergruppe ist, im Rahmen des Frühjahrskonzertes den Taktstock an Christian Sammer
21. Jahrhundert
2015:
... zwischen 09:30 und 12 Uhr findet eine partielle Sonnenfinsternis statt, die man über Salzburg sehen kann
... Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Dr. Christian Stöckl verleiht in den Audienz-Räumlichkeiten des Chiemseehofes dem Vorstandsmitglied und Vizepräsidenten der Magna International Europe AG Gerd Brusius und dessen Gattin Ellen Brusius die österreichische Staatsbürgerschaft
... debütiert Luan beim FC Liefering gegen den LASK
2017: wird die Einhausung Zederhaus der Tauernautobahn (A 10) für den Verkehr freigegeben

Geboren

18. Jahrhundert
1747: Joachim Ferdinand von Schidenhofen in Salzburg, hochfürstlich-salzburgischer Hofrat und Landschaftskanzler
19. Jahrhundert
1851: August Prinzinger in Salzburg, Dr., Jurist, Volkskundler, Naturschützer und stellvertretender Landeshauptmann von Salzburg
1881: Fritz Pfleumer in Salzburg, Dr. Techniker und Erfinder der Magnetbandaufzeichnung
1899: Johann Mathoi, NSDAP-Mitglied, SA-Standartenführer und strafrechtlich verurteilter NS-Täter
20. Jahrhundert
1910: Hans Wolf in London, Großbritannien, Salzburger Flugpionier
1913: Gottfried Reinhardt in Berlin, Regisseur und Filmproduzent
1930: Gerhard Neureiter in Steinbach, Burgenland, Professor, langjähriger stellvertretender Chefredakteur der Salzburger Nachrichten
1943: Volker Lauth, freischaffender Künstler und ehemaliger Hauptschuldirektor in Uttendorf
1946: Wolfgang Mitterbach in Salzburg, Sportreporter des ORF Landesstudios Salzburg
1961: Hilde Wanner in Linz, Salzburger Magistratsbeamtin und SPÖ-Politikerin
1975: Elke Zobl in Mittersill, Dr., Kulturwissenschafterin und Obfrau der Radiofabrik
1981: Thomas Augustinussen in Svendborg, dänischer Fußballspieler

Gestorben

19. Jahrhundert
1836: Giuseppe Tomaselli in Würzburg, Bayern, Sänger und Vater des Begründers des Cafés Tomaselli in der Altstadt von Salzburg
20. Jahrhundert
1943: Johann Jellinek in Theresienstadt (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1959: Joseph Wackerle in Partenkirchen, deutscher Bildhauer und Medailleur

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 20. März vor ...

... 361 Jahren 
findet die Konfirmation von Amand Pachler als Abt von St. Peter statt
... 271 Jahren 
kommt der hochfürstlich-salzburgischer Hofrat und Landschaftskanzler Joachim Ferdinand von Schidenhofen in Salzburg zur Welt
... 182 Jahren 
stirbt Giuseppe Tomaselli, Sänger und Vater des Begründers des Cafés Tomaselli in der Altstadt von Salzburg
... 167 Jahren 
kommt Dr. August Prinzinger in Salzburg, Jurist, Volkskundler, Naturschützer und stellvertretender Landeshauptmann von Salzburg, zur Welt
... 137 Jahren 
kommt Dr. Fritz Pfleumer, der Erfinder der Magnetbandaufzeichnung, in Salzburg zur Welt
... 91 Jahren 
wird Johannes Baptist Filzer von Ignaz Rieder zum Weihbischof von Salzburg geweiht
... 80 Jahren 
bricht sich Josef (Buwi) Bradl nach einem 70-Meter Probesprung auf der Köhlergrabenschanze Ski und Schienbein
... 69 Jahren 
gewinnt Paul Ausserleitner vor 10 000 Zuschauern das Zistelspringen am Gaisberg mit dem damaligen Schanzenrekord von 55 Metern
... 21 Jahren 
wird Konsistorialrat P. Edmund Wagenhofer OSB zum 86. Nachfolger des hl. Rupert und 4. Erzabt der Erzabtei St. Peter gewählt
... 3 Jahren 
findet zwischen 09:30 und 12 Uhr eine partielle Sonnenfinsternis statt, die man über Salzburg sehen kann

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 20. März verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks