Augustin Mohr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geistlicher Rat Augustin Mohr (* 28. August 1870 in St. Michael im Lungau; † 15. März 1938) war römisch-katholischer Pfarrer in den Pfarren St. Koloman und Saalfelden.

Leben

Augustin Mohr wurde am 16. Juli 1893 zum Priester geweiht und hielt seine Primiz in seinem Geburtsort St. Michael im Lungau. 1894 wurde er Aushilfspriester in der Pfarre Mariapfarr, 1894 bis 1898 Kooperator in Pfarre St. Koloman. Von 1898 bis 1903 war er Kaplan in Müllegg, von 1903 bis 1915 Pfarrer von St. Koloman.

Am 1. August 1915 wurde Augustin Mohr Pfarrer und Dechant in Saalfelden, wo er bis zu seinem Ableben tätig blieb.

Ehrungen

In Anerkennung seiner Verdienste wurde Augustin Mohr zum Ehrenbürger der Gemeinde St. Koloman ernannt.

1920 wurde er zum Geistlichen Rat ernannt.

Quelle

Zeitfolge
Zeitfolge