Peter Pabinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peter Pabinger (* 3. Februar 1944 in Maria Plain; † 21. April 1998 in Salzburg) war Autor und Direktor der Dr.-Matthias-Laireiter-Hauptschule in Großarl.

Leben

Peter Pabinger besuchte die Lehrerbildungsanstalt in Salzburg, kam als junger Lehrer Pfingsten 1964 an die Volksschule Hüttschlag, im Herbst desselben Jahres in die einklassige Schule Maurach im Hüttschlager Hinterland. Im Herbst 1965 wechselte er an die Hauptschule Großarl. 1989 wurde er Direktor der Dr.-Matthias-Laireiter-Schule Großarl. Eine schwere Krankheit riss ihn 1998 mitten aus seinem Leben.

Peter Pabinger schrieb viele volkskundliche Beiträge über das Großarltal, war Herausgeber der Zeitung "Blick in den Nationalpark". Er schrieb beispielsweise das Buch "Gletschergoaß und Kupfergeist. Sagenhafte Wege in Großarl und Hüttschlag" (erschienen im Eigenverlag des Nationalparkvereins Hohe Tauern-Hüttschlag im Großarltal, 1993). Illustriert wurde das Buch von Werner Thorbauer.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Johann Gruber

Direktor der Dr.-Matthias-Laireiter-Hauptschule Großarl
1989–1998
Nachfolger

Werner Thorbauer