Rudolf Mayr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Rudolf Mayr (* 14. April 1919 in Salzburg) war Schulleiter an der Volksschule Thalgauegg und der Volksschule St. Gilgen.

Leben

Rudolf Mayr wurde mit 1. September 1938 als Schulleiter an die Volksschule Thalgauegg versetzt. Am 15. August 1948 übernahm Rudolf Mayr, mittlerweile Lehrer in Thalgau, die provisorische Schulleitung der Volksschule Thalgauegg und wurde im darauf folgenden Jahr zum Oberlehrer ernannt. Am 2. April 1951 hatte er einen Motorradunfall, der ihn für mehrere Monate an der Dienstausübung hinderte. Mit 1. September 1959 wurde er zum Schulleiter der Volksschule St. Gilgen ernannt.

Rudolf Mayr war mit der Handarbeitslehrerin Irmgard Mayr verheiratet.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Julius Reischl

Direktor der Volksschule St. Gilgen
1959–198x
Nachfolgerin

Theresia Eisl

Zeitfolge
Vorgänger

Franz Flachberger

Direktor der Volksschule Thalgauegg
1948–1959
Nachfolger

Kurt Wölflingseder