Hauptmenü öffnen

SOS-Kinderdorf Seekirchen am Wallersee

Das SOS-Kinderdorf in der Flachgauer Stadt Seekirchen am Wallersee wurde 1964 errichtet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 11. Juli 1964 wurde das SOS-Kinderdorf Seekirchen mit insgesamt 17 Häusern als achtes von derzeit (2016) elf SOS-Kinderdörfern in Österreich gesegnet.

Allgemeines

Insgesamt 150 Kinder und Jugendliche finden in den Einrichtungen von SOS-Kinderdorf Salzburg Betreuung, Bildung und ein liebevolles Zuhause (Stand April 2016).

Damit auch Kinder und Betreuungspersonen mit Beeinträchtigungen im SOS-Kinderdorf in Seekirchen leben können, soll das Dorf in Zukunft zur Gänze barrierefrei gemacht werden. Bereits jetzt gibt es ein komplett barrierefreies und energieautarkes Haus, in dem ein körperlich beeinträchtigtes Kind und ein körperlich beeinträchtigter Partner einer SOS-Kinderdorfmutter leben.

Weblinks

Quelle