Steiner Eisenwerke

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Almkanal-Kraftwerksanlage der ehemaligen Steiner Eisenwerke in Grödig, es befindet sich westseitig gegenüber der Villa Hartmann.
Gebäudeteile der ehemaligen Steiner Eisenwerke am Almkanal in Grödig.

Die Steiner Eisenwerke in Grödig gehörten der Industriellenfamilie Steiner, die in der Villa Hartmann wohnten.

Geschichte

In der anfangs Hufeisen herstellenden Firma brannte es 1909 und 1912. 1918 kam es zur Gründung der freiwilligen Arbeiter-Feuerwehr der Firma Steiner Eisenwerke. 1920 erfolgte die Einweihung der neu erbauten Zeugstätte der freiwilligen Arbeiter-Feuerwehr der Firma Steiner Eisenwerke. 1925 neuerlicher Brand im Werk.

Quelle