Volker Rank

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volker Rank SAC (* 28. August 1940 in Freiburg, Deutschland) ist ehemaliger langjähriger römisch-katholischer Pfarrer der Pongauer Pfarre St. Martin am Tennengebirge.

Leben

Volker Rank wuchs mit der Kirche auf. Seine Eltern waren Mesner in Offenburg. Sie organisierten Tanzveranstaltungen, die er tänzerisch und musikalisch begleitete. Die Priesterlaufbahn war ihm mehr oder weniger in die Wiege gelegt. Er schloss sich den Pallottinern an, eine religiöse Männergemeinschaft, die ihr Leben Gott geweiht hat. Der Kontakt zur Erzdiözese während seines Studiums in Salzburg führte dazu, dass ihn Erzbischof Karl Berg ersuchte, eine Pfarre zu übernehmen. Salzburg-Lehen war seine erste Station. Seit 1973 war er in der Pfarre St. Martin am Tennengebirge tätig, erst als Provisor und seit 1976/77 als Pfarrer.
Zur Pfarre St. Martin gehörte früher auch Lungötz. Volker Rank war dort 30 Jahre lang als Seelsorger tätig. Als dies zu Annaberg fiel, nahm er vorübergehend Hüttau dazu.

Dass seine Eltern sein neues Zuhause sehr schön fanden, freute ihn ebenso wie die Möglichkeit, hier skisportlich tätig zu sein und dass einige schöne Thermen in der Region sind. So macht er gerne den einen oder anderen Ausflug nach Loipersdorf oder Bad Hofgastein.

Der ehemalige Kaufmann in der Kraftfahrzeugbranche hat verschiedene Führerscheine. Die Reise in seine 666 Kilometer von St. Martin entfernte Heimatstadt legt er heute aber lieber mit dem Zug zurück.

Volker Rank spielt Gitarre, Akkordeon und Mundharmonika, setzt die Instrumente auch in der Kirche ein und freut sich, dass die Bevölkerung das mag.

Rank ist seit 1975 österreichischer Staatsbürger.

Während seiner Dienstzeit erfolgten der Neubau des Pfarrhofs und die Restaurierung der Kirche.

Im Jahr 2017 ging er in Pension.

O-Ton

"Pfarrer, das liegt mir, Menschen zu Gott führen, ihnen ein gutes Vorbild sein. Ich bin musikalisch, liebe die Landschaft hier und die Gemütlichkeit, mit der die Menschen hier deutsch sprechen."

Quellen


Zeitfolge
Vorgänger

Martin Wimmer

Pfarrprovisor von Hüttau
2004 – 2011
Nachfolger

Ambros Ganitzer

Zeitfolge
Vorgänger

Helmut Benkler

Pfarrer von St. Martin am Tennengebirge
1973 – 2017
Nachfolger

Ambros Ganitzer