Denkmalgeschützte Objekte in Dorfgastein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte nennt die Objekte unter Denkmalschutz in der Pongauer Gemeinde Dorfgastein.

Liste

Bild Bezeichnung Adresse
Pfarrhof
Der im Kern barocke zweigeschoßige Pfarrhof südlich der Kirche wurde 1735 erbaut. Dorfgastein 1
Volksschule
Die Volksschule befindet sich im Mesnerhaus, das 1785 errichtet wurde. Dorfgastein 56
Kath. Pfarrkirche zu den Hll. Rupert und Virgil
Die Pfarrkirche zu den Hll. Rupert und Virgil in der Ortsmitte ist ein frühgotischer Bau mit einem im Kern eventuell noch romanischen Nordturm. An das zweijochige Langhaus mit Kreuzrippengewölbe schließt ein eingezogener Chor mit Fünfachtelschluss an. Der Hochaltar wurde 1948 aus alten Teilen zusammengesetzt; die Seitenaltäre entstanden 1669. Der Innenraum enthält auch etliche Schnitzwerke des 17. und 18. Jahrhunderts.
Friedhof
Der Friedhof östlich der Pfarrkirche besteht seit dem Jahr 1623. Die Kapelle ist ein rechteckiger Bau mit Spitzbogenportal und steilem Satteldach.
Annakapelle
Die Annakapelle im nördlichen Ortsbereich ist ein rechteckiger Bau mit Holzschindeldach.
Meilenstein
Dorfgasteiner Meilenstein
Burg Klammstein
Burg Klammstein
Figuren der Heiligen Sebastian, Antonius von Padua und Judas Thaddäus
]]

Quelle

Denkmalgeschützte Objekte im Pongau