1829

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1790er |  1800er |  1810er |  1820er | 1830er | 1840er | 1850er |
◄◄ |   |  1825 |  1826 |  1827 |  1828 |  1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1829:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Jakob Thalhammer Schulleiter der Volksschule Arnsdorf
... wird die Mayrhauserkapelle in Henndorf im Franciszäischen Kataster erwähnt
... wird der Bergbau am Mitterberg wieder aufgenommen
... stellt Johann Michael Sattler auf dem Hannibalplatz in einem transportablen Pavillon sein vollendetes Salzburg Panorama aus
... wird Carl Ehrenbert Freiherr von Moll zum Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ernannt
... wird Franz Xaver Gruber Leiter der Volksschule Berndorf
März
28. März: wird die Salinenkonvention unterzeichnet, in der die Rechte der salzburgischen und bayerischen Salzbergwerke neu verteilt und geregelt werden
Mai
6. Mai: wird Johann Michael Sattler Ehrenbürger der Stadt Salzburg
Juli
12. Juli: Johann Michael Sattler verlässt mit seiner Familie Salzburg und geht auf eine zehnjährige Europareise - er kehrt erst wieder am 25. August 1839 zurück
Oktober
25. Oktober: der späterer Erzbischof Maximilian Josef von Tarnóczy wird zum Priester geweiht
November
1. November: wird von Gotthard Guggenmoos die erste "Stummen- und Kretinerschule", Schwachsinnigen-Anstalt, der Welt in der Salzburger Judengasse eröffnet

Geboren

April
26. April: Theodor Billroth auf Rügen, Deutschland, Chirurg
Mai
18. Mai: Gustav Graf von Blome in Hannover; Diplomat und Sozialreformer
Juni
15. Juni: Friedrich v. Löwenstern auf Schloss Wandsbek, früher Schleswig-Holstein, Dänemark, Unternehmer in Oberalm und Ehrenbürger von Hallein
Juli
2. Juli: Anton Buchner in Rauris, Bürgermeister von Rauris und Abgeordneter zum Salzburger Landtag
August
7. August: Eduard Hueber bei Bruneck in Südtirol, Dr., Salzburger Advokat und Politiker
November
16. November: Kaspar Melchior Schroll in Salzburg, Montanist und hochfürstlicher Bergrat und Mitglied der Gesellschaft der Bergbaukunde

Gestorben

In diesem Jahr
... Marchese Federigo Manfredini, Salzburger Staatsminister
Oktober
27. Oktober: Patritius Cajetan Franz von Kurz zum Thurn und Goldenstein in Salzburg, Bibliothekar und Archivar
29. Oktober: Maria Anna Walburga Ignatia Mozart, genannt Nannerl, begraben am Friedhof von St. Peter von St. Peter
Dezember
22. Dezember: Sebastian Braunhuber, Pfarrer und Dechant der Pfarre Köstendorf

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1829 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1829"