Mittelschule Golling

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Hauptschule Golling)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 502062
Name der Schule: Mittelschule Golling
Adresse: Schulstraße 211
5440 Golling an der Salzach
Website: www.nms-golling.at
E-Mail: direktion@nms-golling.salzburg.at
Telefon: (0 62 44) 42 65
Direktor: Birgit Lienbacher

Die Mittelschule Golling ist eine allgemeinbildende Pflichtschule in der Tennengauer Marktgemeinde Golling an der Salzach.

Geschichte

Die Hauptschule Golling wurde 1958 errichtet und am 15. September 1958 bezogen. Die Baukosten betrugen 3.100.000 öS.[2] Der Schulsprengel umfasst die Gemeinden Golling und Scheffau, bis 1964 auch Kuchl und St. Koloman.

1966 wurde ein Polytechnischer Lehrgang eingerichtet, der nach der Gründung der Polytechnischen Schule Hallein aufgelöst wurde. 2012 wurde die Hauptschule Golling zur Neuen Mittelschule, 2020 zur Mittelschule Golling.

Schülerzahl
1958 109
1963 180
1974 262
1991 244
2000 217
2010 214

Direktoren

Weblinks

Quellen

  • Wagner, Anton: Das Schulwesen in Golling. In: Golling. Geschichte einer Salzburger Marktgemeinde. Gemeinde Golling 1991

Einzelnachweise

  1. www.lsr-sbg.gv.at
  2. Laireiter, Matthias: Im Dienste der Jugend. Erziehung und Schule im Bundesland Salzburg von 1945 bis 1963. Hrsg. vom Landesschulrat für Salzburg. Salzburg 1965, S. 116.