Hauptmenü öffnen

Moser ist ein oberdeutscher Familienname.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines; Herkunft und Bedeutung

Der Name (selten auch „Mooser“ geschrieben) hat seinen Ursprung von Wohnorten, die durch die Lage an einem Moos (oberdeutsch für: Sumpf, Moor oder Ried) gekennzeichnet waren.[1]

Er ist im oberdeutschen Raum (Österreich, Südtirol, Süddeutschland, Schweiz, Elsass) häufig. In Österreich ist er der achthäufigste, in Salzburg der viert- oder fünfthäufigste Familienname.[2] Salzburg ist auch das Bundesland, das die größte Dichte an Trägern dieses Namens aufweist.

Namensträger

Familien

Einzelpersonen

Quellen, Einzelnachweise

  1. Vgl. den Wikipedia-Artikel „Moser“.
  2. Vgl. die „Hitliste“ der Salzburger Familiennamen.

Weblinks