Salzburg Hauptbahnhof (Bahnhof)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Salzburg Hauptbahnhof ist ein Verkehrsknoten von täglich mehr als 440 Reisezügen der Bahngesellschaften Meridian, Westbahn und der ÖBB sowie mehr als 300 Güterzüge innerhalb von 24 Stunden.

Lage

Der Salzburg Hauptbahnhof nutzt die Infrastruktur des Salzburg Hauptbahnhofs in der der Stadt Salzburg in der Elisabeth-Vorstadt.

Zugarten

Am Salzburg Hauptbahnhof halten Züge mit den Bezeichnungen railjet, EC, ICE, IC sowie REX und S-Bahn. Er ist Start- und Zielbahnhof der Rollenden Landstraße sowie Haltestelle von Fernzügen, die aus dem Osten und Süden Österreichs sowie aus dem westlich gelegenen Deutschland kommen.

Fernzüge

→ mit Abzweigung zur Ennstalbahn]] in Bischofshofen nach Graz
→ mit Abzweigung zur Tauernbahn in Schwarzach im Pongau via Gasteinertal und Tauerntunnel nach Villach in Kärnten (→ Anschlüsse nach Slowenien und Italien
  • Salzburg - Deutschland via München