Salzburg Hauptbahnhof (Haltestelle)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(H)
Salzburger Hauptbahnhof, Haltestellen am Südtiroler-Platz, dahinter das Hotel Europa

Beschreibung

Die Haltestelle Hauptbahnhof befindet sich in der Stadt Salzburg vor dem Salzburger Hauptbahnhof am Südtiroler Platz und ist ein zentraler Knoten im Salzburger ÖNPV-Konzept. Auf dem Südtiroler Platz direkt vor dem lang gezogenen Hauptgebäude des Bahnhofs gelegen, dient sie als Umsteigestelle von S-Bahn und ÖBB-/DB-Nah- und Fernzügen zu den Linien des Stadtbusses und des Postbusses.

Die Haltestelle Hauptbahnhof des Stadtbus befindet sich am südlichen Ende des Südtiroler Platzes, an der Einmündung der Rainerstraße. Hier werden vier der fünf im rechten Winkel zum Hauptbahnhof angelegten Busleisten vom Stadtbus genutzt. Die fünfte ist dem Postbus vorbehalten. Weitere Postbus-Abfahrtsstellen befinden sich am nördlichen Ende des Platzes entlang des Engelbert-Weiß-Weges.

Diese Haltestelle verfügt über einen Fahrscheinautomaten.

Die Haltestelle Hauptbahnhof der Lokalbahn (heute S1 und S11) wurde in den 1990er-Jahren unter den Südtiroler Platz verlegt.

Linien

Folgenden Linien dient der Hauptbahnhof als Startpunkt:

Die Haltestelle Hauptbahnhof wird von folgenden weiteren Stadtbuslinien angefahren:

Folgende S-Bahnen verkehren ab Salzburg Lokalbahnhof (unterirdisch):

Folgende S-Bahnen verkehren ab Salzburg Hauptbahnhof:

Der Postbus verkehrt von der Haltestelle Hauptbahnhof aus mit folgenden Linien:

*) nur an Schultagen in den Früh-, Mittags- und Nachmittagsspitzen

Geschichte

Der Bahnhofsvorplatz wurde im Zuge der Lokalbahn-Verlegung bis 1996 komplett umgestaltet. Vorher hatten die Obusse direkt am Bahnhofsgebäude gehalten, waren große Teile des Südtiroler Platzes dem Individualverkehr vorbehalten und die Lokalbahn ans nördliche Ende des Platzes verbannt gewesen. Auch dem Busbahnhof des Post- und Bahnbus war viel Platz eingeräumt worden.

Weblinks