Salzburger Fußballcup 2007/08

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Salzburger Fußballcup 2007/08 brachte einen Triumph des FC Hallein 04, der sich unter 118 teilnehmenden Mannschaften durchsetzte. Die beiden Finalisten qualifizierten sich weiters für den ÖFB Cup, wobei der Sieger, Hallein 04, in der 1. Runde gesetzt ist und der FC Puch in die Qualifikation muß. Blamabel hingegen endete der Auftritt des Vorjahressiegers und späteren Regionalligameisters SV Grödig, der sich bereits in der dritten Runde dem sechstklassigem UFC Wagrain geschlagen geben mußte.

Das Finalspiel fand in der neu errichteten Untersbergarena statt.

Finale

22. Mai in Grödig

FC Hallein - FC Puch 1:0

Halbfinale

7. Mai
14. Mai

Viertelfinale

24. April
23. April
22. April
7. Mai


Achtelfinale

25. September
13. September
12. September

Dritte Runde

29. August
28. August
27. August

Weblinks

Erste Serie: 19261927192819291930193119321933193419361937

Zweite Serie: 19461947194819511952

Dritte Serie: 1956195719581959

Vierte Serie: 2004/052005/062006/072007/082008/092009/102010/112011/122012/132013/142014/152015/162016/172017/182018/19