SFV-Landescup 2008/09

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der SFV-Landescup 2008/09 (offiziell: Stiegl-Landescup) ist die 23. Auflage des vom Salzburger Fußball-Verband für seine Vereine eingerichteten Landespokalwettbewerbes.

Ergebnisse

1. Runde

Die nach regionalen Gesichtspunkten ausgerichtete Auslosung zur ersten Runde des Landescups wurde vom Salzburger Fußball-Verband in Anwesenheit zahlreicher Vereinsvertreter am 2. Juli 2008 im Lokal Stiegl's Brauwelt vorgenommen.

Als einheitlicher Spieltermin wurde vom Verband der 19. Juli 2008 vorgegeben. Ansuchen um abweichende Spieltermine wurde aber stattgegeben, so dass die 1. Cuprunde insgesamt zwischen dem 16. und dem 22. Juli ausgetragen wurde.


Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
16.07. 2008 FC Bad Gastein - UFC Eben im Pongau 4:5 n.E.; 1:1 (1:0)
USK Volksbank Gneis - UFV Raiffeisen Thalgau 1:6 (1:2)
USC Neukirchen - FC Zell am See 0:4 (0:2)
17.07.2008 SC Bad Hofgastein - UFC Altenmarkt 3:2 (3:1)
18.07.2008 SV Anthering - USK Leube Anif 2:3 (2:0)
UFC Dienten - UFC Maria Alm 0:9 (0:6)
ASVÖ Annaberg-Lungötz - USV Großarl 2:5 (1:2)
Heeres SV Wals - USV Elixhausen 4:0 (3:0)
USV Hüttschlag - SK Bischofshofen 2:3 (1:1)
FC Kaprun - FC Pinzgau Saalfelden 1:7 (0:4)
FC Kleinarl - USK St. Michael im Lungau 6:8 n. E.; 3:3 (1:3)
USC Mattsee - USK Elsbethen 4:2 (1:2)
1. Oberndorfer SK 1920 - SK Adnet 1:4 (0:3)
SV Bürmoos - SV Wals-Grünau 1:5 (0:1)
SV Konkordiahütte-Tenneck - SV Forstau 1:3 (0:2)
SK Maishofen - SC Mühlbach/Pzg. 3:2 (1:0)
USV Michaelbeuern - SAK 1914 1:7 (0:3)
USV Zederhaus - USV Dorfgastein Fußball 2:1 (1:0)
ÖTSU Hallein - SV Straßwalchen 1:0 (1:0)
19.07.2008 UFC Bad Vigaun - SU Abtenau 1:3 (1:1)
ASVÖ SK Liefering - USV Köstendorf 0:4 (0:1)
ATSV SAKOG Trimmelkam - USV Koppl 1:3 (1:1)
FC Bergheim - SV Seekirchen 1945 2:1 (1:0)
USV Fuschl/See - SK BSU Strobl 1:4 (0:2)
SC Raika Golling - UFC SV Hallwang 3:4 n. E.; 1:1 (1:1)
SSC Großgmain - USK St. Koloman 2:1 (1:0)
USV Lamprechtshausen - Union Woerle Henndorf 0:8 (0:4)
Lieferinger SV - USV Plainfeld 0:2 (0:1)
SC Mittersill - TSU Bramberg 6:3 (1:3)
USK Muhr - USK Filzmoos 5:3 (3:2)
1. Oberalmer SV - ASK Salzburg 1:2 (0:0)
USV Perwang - SG SSK/Blau-Weiß Salzburg 4:2 (2:1)
USK Rauris - USV Stuhlfelden 1:4 (1:1)
ASKÖ SC Seeham - FC Erdal Hallein 04 0:2 (0:1)
SK Taxenbach - SK Lenzing 1:2 (0:1)
SV Nußdorf am Haunsberg - USK Obertrum
SV Scholz Grödig 1b - FC Puch 2:1 (0:0)
USC Saalbach-Hinterglemm - SC Wald-Königsleiten 1:5 (1:2)
USV Scheffau - TSV Unken 0:2 (0:2)
SC Tamsweg - UFC Wagrain 8:7 n.E.; 3:3 (2:0)
UFC Radstadt - TSU St. Veit i. Pg. 4:5 n.E.; 1:1 (0:0)
UFC Siezenheim - TSV "esbo" Neumarkt am Wallersee 0:8 (0:2)
Union FC Salzburg-Danubia - USK Hof 4:3 (2:1)
USC Flachau - USC Mariapfarr-Weißpriach 9:8 n.E.; 2:2 (1:1)
USV Leopoldskron-Moos - SV Austria Salzburg 0:5 (0:3)
USV Ebenau - ASV-ASKÖ Taxham 1:4 (0:2)
USV Schleedorf - ÖTSU Oberhofen 0:2 (0:1)
USK Uttendorf - UFC St. Martin/Lofer 2:4 n.E.; 0:0
20. Juli2008 SK Bruck - USV Hollersbach 1:6 (0:3)
USC Faistenau - ASV-ASKÖ Salzburg - Zweigverein Fußball 6:3 (3:1)
USV Krispl-Gaißau - USV St. Georgen 1:13 (1:6)
USK Niedernsill - USK Piesendorf 3:0 (0:0)
USC Ramingstein - FC St. Martin am Tennengebirge 1:5 (0:2)
USV Rußbach - SV Mühlbach am Hochkönig 2:1 (0:1)
SV Schwarzach im Pongau - TSV McDonalds St. Johann im Pongau Fußball 0:4 (0:2)
SC Leogang Freilos
USC Goldegg Freilos
SC ikarus Pfarrwerfen Freilos
ASVÖ FC Lessach Freilos
USC Abersee Freilos
USC Eugendorf Freilos
USV 1960 Berndorf Freilos
SV Raiffeisen Kuchl Freilos
Polizei SV Salzburg Freilos


2. Runde

Die Auslosung für die zweite Runde des SFV-Stiegl-Cup 2008/2009 fand gemeinsam mit jener zur ersten Runde am Mittwoch dem 2. Juli 2008 im Lokal Stiegl´s Brauwelt in Salzburg-Maxglan statt.

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
12.08.2008 ASK Salzburg - TSV "esbo" Neumarkt am Wallersee 0:2 (0:1)
SC Bad Hofgastein - SK Adnet 1:4 (1:1)
FC Bergheim - UFC Maria Alm 3:1 (1:0)
SV Forstau - SK BSU Strobl 1:6 (0:3)
Heeres SV Wals - TSV McDonalds St. Johann im Pongau Fußball 1:4 (0:1)
USK Niedernsill - SV Wals-Grünau 0:4 (0:1)
USV Perwang - USV 1960 Berndorf 0:3 (0:3)
USV Rußbach - SC ikarus Pfarrwerfen 1:3 (0:2)
SC Wald-Königsleiten - SK Maishofen 3:2 (1:0)
TSU St. Veit i. Pg. - UFC SV Hallwang 1:5 (0:2)
UFV Raiffeisen Thalgau - Union Woerle Henndorf 4:3 (2:0)
USV Köstendorf - FC Erdal Hallein 04 1:3 (1:1)
ÖTSU Hallein - USV Hollersbach 3:5 (2:4)
13.08.2008 ASV Taxham - Sportverein Austria Salzburg 2:6 (1:4)
USC Abersee - FC Pinzgau Saalfelden 1:7 (0:3)
UFC Eben im Pongau - SU Abtenau 4:8 (2:5)
FC St. Martin am Tennengebirge - SC Leogang 3:1 (2:0)
USC Faistenau - USK St. Michael im Lungau 2:1 (1:1)
USC Goldegg - SAK 1914 1:9 (1:6)
USV Großarl - Union FC Salzburg-Danubia 1:3 (1:1)
ASVÖ FC Lessach - USV Koppl 3:4 (1:4)
USC Mattsee - USK Muhr 8:0 (3:0)
USK Obertrum - SC Mittersill 5:1 (2:1)
USV Plainfeld - SV Raiffeisen Kuchl 3:1 (1:0)
Polizei SV Salzburg - SSC Großgmain 0:3 (0:1)
SV Scholz Grödig 1b - ÖTSU Oberhofen 2:1 (1:1)
UFC St. Martin/L. - USV St. Georgen 1:4 (0:2)
USV Stuhlfelden - SK Bischofshofen 1:5 (1:1)
SC Tamsweg - FC Zell am See 2:3 (1:2)
USC Flachau - SK Lenzing 0:1 (0:1)
TSV Unken - USK Leube Anif 0:11 (0:3)
USV Zederhaus - USC Eugendorf 1:3 (0:1)


3. Runde

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
26.08.2008 SU Abtenau - FC Pinzgau Saalfelden 0:2 (0:1)
SK Adnet - FC Erdal Hallein 04 2:4 (2:1)
FC Bergheim - SAK 1914 1:4 (0:2)
USV Hollersbach - SK BSU Strobl 1:3 (1:1)
USC Mattsee - Union FC Salzburg-Danubia 0:2 (0:1)
USV Plainfeld - SK Bischofshofen 3:1 (1:1)
SC Wald-Königsleiten - SC ikarus Pfarrwerfen 1:4 (0:2)
UFV Raiffeisen Thalgau - TSV McDonalds St. Johann im Pongau Fußball 0:1 (0:1)
27.08.2009 USV 1960 Berndorf - TSV "esbo" Neumarkt am Wallersee 0:2 (0:2)
FC St. Martin am Tennengebirge - USV Koppl 7:1 (3:1)
USC Faistenau - FC Zell am See 0:3 (0:2)
SSC Großgmain - USC Eugendorf 1:6 (0:2)
SK Lenzing - USK Obertrum 6:5 n. E.; 1:1 (1:0)
Sportverein Austria Salzburg - UFC SV Hallwang 5:6 n. E.; 2:2 (0:0)
SV Scholz Grödig 1b - SV Wals-Grünau 1:0 (1:0)
USV St. Georgen - USK Leube Anif 0:2 (0:0)


4. Runde

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
09.09.2008 FC Erdal Hallein 04 - TSV McDonalds St. Johann im Pongau Fußball 9:8 n. E.; 2:2 (0:1)
SK Lenzing - TSV "esbo" Neumarkt am Wallersee 1:5 (1:2)
SK BSU Strobl - SC ikarus Pfarrwerfen 7:0 (3:0)
10.09.2008 FC Pinzgau Saalfelden - USC Eugendorf 2:1 (1:0)
FC St. Martin am Tennengebirge - USV Plainfeld 3:0 (1:0)
SV Scholz Grödig 1b - UFC SV Hallwang 4:1 (1:1)
Union FC Salzburg-Danubia - SAK 1914 0:2 (0:0)
FC Zell am See - USK Leube Anif 2:3 (1:0)


5. Runde (Viertelfinale)

Die Auslosung zur 5. Runde erfolgte am Montag, dem 27. April 2009 ab 18:00 Uhr im Gasthaus Jägerwirt in Salzburg-Kasern

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
21.04.2009 SK BSU Strobl - TSV "esbo" Neumarkt am Wallersee 2:4 (1:2)
SV Scholz Grödig 1b - FC Pinzgau Saalfelden 10:9 n.E.; 2:2(0:1)
22.04.2009 FC St. Martin am Tennengebirge - FC Erdal Hallein 04 2:7 (1:4)
USK Leube Anif - SAK 1914 0:2 (0:0)


Semifinale

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
06.05.2009 TSV „esbo“ Neumarkt (4) - SAK 1914 (4) 5:6 n. E.; 2:2 (0:2)
13.05.2009 SV Scholz Grödig 1b (6) - FC Erdal Hallein 04 5:1 (0:0)


Finale

Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Resultat Anmerkung
26.05.2009 SAK 1914 (4) - SV Scholz Grödig 1b (6) 0:0 abgebrochen und nicht gewertet
02.06.2009 SAK 1914 (4) - SV Scholz Grödig 1b (6) 1:7 (1:2) Neuaustragung

Das Finale

Die Mannschaften

Salzburger AK 1914

Startaufstellung:
Florian Soder; Selmir Rizvanovic (L), Michael Bacher (K), Walter Larionows, Stefan Oppermann, Philipp Nachtigal, Daniel Berger, Andreas Kaplinger, Klaus Neumann, Zlatko Valentic, Dominic Berger

Einwechslungen:

Weitere Ersatzspieler:
Marko Vincetic (T); Cemal Catakovic,

SV Scholz Grödig 1b

Startaufstellung:
Florian Fegg (L); Mag. Hannes Codalonga, Thomas Gröbl, Dominik Pfeifenberger, Michael Perlak, Manuel Kerhe, Hannes Endletzberger, Michael Grassl (K), Thomas Taucher, Patrick Pichler, Philip Scherz

Einwechslungen:

Weitere Ersatzspieler:
Patrick Lagler (T); Sebastian Stürzer


Torschützen

1:0 Kerhe (10.)
1:1 Pfeifenberger (13.)
1:2 Oppermann (41.)
1:3 Pfeifenberger (48.)
1:4 Pfeifenberger (55.)
1:5 Endletzberger (73.)
1:6 Getzi (77.)
1:7 Getzi (80.)

Zuschauer: 400; Schiedsrichter Bruckmoser.

Erste Serie: 19261927192819291930193119321933193419361937

Zweite Serie: 19461947194819511952

Dritte Serie: 1956195719581959

Vierte Serie: 2004/052005/062006/072007/082008/092009/102010/112011/122012/132013/142014/152015/162016/172017/182018/19