Salzburger Fußballcup 2004/05

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salzburger Fußballcup 2004/05

Nach fast 50 Jahren Dornröschenschlaf wurde der Salzburger Fußballcup wieder ins Leben gerufen. 115 Mannschaften kämpften bei der Neuauflage um den Sieg, welchen die Amateure des Bundesligisten Austria Salzburg erringen konnten. Die 4 besten Westligisten (Austria Salzburg Amateure, USK Anif, FC Puch, SV Seekirchen 1945) sowie der Landesligameister (FC Zell am See) stiegen erst in der 2. Hauptrunde ein.

Qualifikation für Vorrunde

Vorrunde:

1. Hauptrunde

2. Hauptrunde:

Achtelfinale:

Viertelfinale:

Halbfinale:

Finale:

Erste Serie: 19261927192819291930193119321933193419361937

Zweite Serie: 19461947194819511952

Dritte Serie: 1956195719581959

Vierte Serie: 2004/052005/062006/072007/082008/092009/102010/112011/122012/132013/142014/152015/162016/172017/182018/19