Hauptmenü öffnen

TSV Neumarkt

Bitte gib deine Quelle(n) an!

Vielen Dank für deinen Beitrag oder deine Ergänzungen. Leider fehlt eine Quellenangabe. Es wäre sehr wichtig, dass du deine Quelle(n) angibst, damit bei Diskussionen Unklarheiten leichter bereinigt werden können oder die Richtigkeit des Inhalts nachgewiesen werden kann.

Solange Quellennachweise fehlen, müssen wir daher alle Leser unbedingt darauf aufmerksam machen, dass dieser Artikel mangels Quellenangabe/Autorenangabe nicht auf seine Richtigkeit überprüft werden kann.

TSV Neumarkt
TSV Neumarkt Logo.PNG
Voller Name Turn- und Sportverein esbo Neumarkt am Wallersee
Gegründet 6. November 1947
Vereinsfarben
Stadion Sportplatz Neumarkt am Wallersee
Plätze
Präsident/Obmann Ewald Berendt
Trainer Miroslav Bojceski
Adresse 5202 Neumarkt am Wallersee, Sportplatzstraße 25
Spielklasse Salzburger Liga
Vereinsregister 294261105
Dachverband

Der TSV Neumarkt ist ein Flachgauer Fußballverein in der Salzburger Liga, der vierthöchsten österreichischen Spielklasse.

Geschichte

Ab 1946 spielte Neumarkt im Meisterschaftsbetrieb des Salzburger Fußballverbands. In den 1960er-Jahren gehörte Neumarkt der Landesliga an, war aber schon längere Zeit nur mehr in niederen Klassen unterwegs, als 2001/2002 mit dem Meistertitel in der 1. Klasse Nord zu einem steilen Aufstieg ansetzte. 2004 übernahm Hans "Jimmy" Hajek das Traineramt und führte den Verein 2006 in die 2. Landesliga. Verstärkt mit Routiniers wie Amandus Künstner, Alfred Zieher oder Mario Lapkalo folgte nach dem Vizemeistertitel 2008 in der Saison 2008/2009 Platz eins und der Aufstieg in die Regionalliga West. Als Trainer fungierten - weil Hajek während der laufenden Saison Co-Trainer von SV Grödig in der Ersten Liga wurde - das Duo Sebastian Bachleitner/Hannes Kremsmair.

Mit dem zurückgekehrten Hans Hajek als Trainer etablierte sich Neumarkt in der Westliga und hielt in den ersten Saisonen stets die Klasse. 2013/14 gelang dann ein großer Sprung nach vorn, Neumarkt schloss die Saison als Westliga-Dritter ab. 2015 belegten die Neumarkter den 6. Platz.

In der Saison 2015/2016 musste der TSV Neumarkt den bitteren Weg in die Salzburger Liga gehen, obwohl mit dem 13. Platz der Klassenerhalt geschafft worden wäre. Da aber der SV Grödig nach dem Abstieg aus der Bundesliga in den Amateurfußball zurückkehrte und die Liga ihm einen Platz in der Regionalliga West zusprach, musste der TSV Neumarkt absteigen.