Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Winfried Bachler

P. Mag. Winfried Bachler OSB (* 1947 in Abtenau) ist Benediktinerpater, Leiter des Liturgischen Instituts der Österreichischen Bischofskonferenz und Pfarrprovisor von Rußbach.

Leben

Nach der Matura trat Bachler im Jahr 1967 in das Benediktinerkloster St. Peter ein. Er studierte in Salzburg. Im Jahr 1974 empfing er in Abtenau die Priesterweihe. Der Spruch auf seinem Primizbild vom 26. Mai 1974 lautet: “Jesus Christus ist der Herr“ (Phil 2.11).

P. Winfried wirkte anschließend zwölf Jahre hindurch als Leiter des Schülerinternats von St. Peter, dann einige Jahre lang ebenda als Lehrer und sodann viele Jahre als Superior der Wallfahrtsbasilika Maria Plain. Zeitweilig fungierte er im Kloster auch als Novizenmeister und als Rektor des Kollegs St. Benedikt.

Er leitet das Österreichische Liturgische Institut, eine in der Erzabtei St. Peter angesiedelte Einrichtung der Österreichischen Bischofskonferenz.

Seit 1. September 2015 ist er auch Provisor der Pfarre Rußbach.

Quellen