1626

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1590er |  1600er |  1610er |  1620er | 1630er | 1640er | 1650er |
◄◄ |   |  1622 |  1623 |  1624 |  1625 |  1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1626:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Matthäus Weiss Rektor der Benediktineruniversität Salzburg
... wird Roman Müller an die Benediktineruniversität Salzburg berufen
Jänner
30. Jänner: wird Augustin Schmidt Pfarrer von Köstendorf
April
26. April: Albert III. Keuslin wird Abt von St. Peter
Juni
1. Juni: der spätere Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern, Michael Trometer, legt sein Ordensgelübde ab
Dezember
1. Dezember: tritt Ulrich Hofbauer als Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern zurück

Geboren

Gestorben

März
21. März: Joachim Buchauer in Salzburg, Abt von St. Peter
April
27. April: Levin von Mortaigne, bayrisch-salzburgischer Beamter und Offizier, Besitzer von Schloss Seeburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1626 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1626"